Slice of Life - Mysterious High School

Seite 2 von 40 Zurück  1, 2, 3 ... 21 ... 40  Weiter

Nach unten

Re: Slice of Life - Mysterious High School

Beitrag von Cubey am Di Jun 03, 2014 9:36 am

Seto schaut Hunter wütend an. Am liebsten würde er ihm etwas auf den Hals hetzen, oder ihm etwas rein würgen. Aber das würde vor Letizia nicht gut kommen. Diese drückt unterdessen Lexus ganz sanft gegen ihren Körper und hält ihn dann etwas auf Abstand. „Wie geht es dir? Besser? Ach schau dir mal dein Gesicht an! Das sieht ja übel aus! Und erst diese NÄGEL! Du MUSST am Wochenende zu mir kommen! Wenn du weiter mit einem solchen Nagelbett rum rennst, muss ich dich wegen Verbrechen an der Mode EINSPERREN lassen!“ Sie sagt dass mit so viel Leidenschaft das Seto sich schütteln muss, um nicht die Gefühle zu zeigen, die sein Körper gerne vorstellen möchte. Er hält sich die Hand vor den Mund und schaut weg. Letizia aber strahlt glücklich.
Lucas schaut sie an. „Das hätte ich auch nicht gedacht, aber ich bin glücklich, dass sich mein kleines Mäusschen umentschieden hat.“ Er setzt sich auf. „Hey! Wollen wir in die Stadt und noch ein paar Blumen holen? Für das Grab deiner Mutter? Ich wette wir kriegen da noch viel schönere Sachen hin als nur das was wir aktuell haben!“ Er beugt sich vor und gibt Alexandra einen Kuss auf die Stirn. „Wann bist du nur so groß geworden?“

_________________
Nun ist es wieder Zeit
Schreiend im Kreis zu rennen.
Manchmal da könnte ich echt, und ich würde auch!
Aber ich bin zu Faul... :D


Ava (c) me
avatar
Cubey
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied

Anzahl der Beiträge : 21008
Anmeldedatum : 09.05.12
Alter : 20
Ort : Irgendwo in meinem Bücherregal

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Slice of Life - Mysterious High School

Beitrag von Azouka am Mi Jun 04, 2014 5:18 am

Lexus schaut sie überrascht an. „Ich? Ich bin ein Typ, was erwartest du.“ Er lacht heißer und setzt sich etwas weiter auf, als sie ihn endlich los lässt. „Ich...weiß nicht ob das eine gute Idee wäre. Am ..Ende sind meine Nägel Pink.“ Hunter lacht laut. „Mit silbernem Glitzerzeug.“ Lexus kann sich ein grinsen nicht unterdrücken. Wenigstens einmal, dass er heute lächeln kann. „Seto würde sich aber sicherlich mehr freuen.“, sagt Lexus räuspernd und schaut etwas gehässig zu seinem Cousin. Da er ja so extem für Letizia schwärmt, vermutet er selbst schon ein 'Ja' aus seinem Mund.
„Dann als du nicht für mich da sein konntest.“, antwortet Alexandra und umschlingt seinen Körper mit ihren dünnen, aber langen Armen. „Aber ich bleibe doch deine kleine Ellie oder?“ Als er nickt kuschelt sie sich für einen Moment in seine Brust. Jedenfalls scheint es so, da dieser Moment echt nicht lange anhielt, sodass es glatt als einen Traum, einen langersehnten Traum sehen kann. „Worauf hast du Lust, bevor ich mich mit Miguel treffe?“

_________________
“Hold fast to dreams,
For if dreams die
Life is a broken-winged bird,
That cannot fly.”


― Langston Hughes
avatar
Azouka
Älteste
Älteste

Anzahl der Beiträge : 5406
Anmeldedatum : 28.04.12
Alter : 21
Ort : Da wo du nicht bist

Benutzerprofil anzeigen http://lenaira.deviantart.com

Nach oben Nach unten

Re: Slice of Life - Mysterious High School

Beitrag von Cubey am Mi Jun 04, 2014 5:46 am

Letizia kichert, meint dann aber hart: „Nein, eher nicht.“ Seto, der aussah als würde er auf Wolken schweben fällt vom Bett und klatscht auf den Boden. „Wir müssen leider auch wieder weiter. Aber ich komme in ein zwei Stündchen noch einmal rum, okay? Wie wäre es dann mit einem Spaziergang!“ „Gerne Mein Engel!“ Letizia dreht den Kopf nach hinten und sofort kriecht Seto ans andere Ende des Zimmers. Sie schaut ihn mit glühenden Augen an. „Wenn ich nicht mit dir rede, hast du die klappe zu halten! KÖTER!“ Damit stolziert sie aus dem Zimmer.
„Am liebsten Shoppen! Sag mal bin ich die einzige Person in dieser Familie die Schuheshoppen liebt?! Nicht einmal Darcie will das!“ Er stöhnt leise. „Sie will ja nicht mal einen Wellnesstag!“ Er wirkt echt nieder geschlagen. „Keine Schuhe, keine Dessous nicht einmal eine Cordhose oder Latzhosen will sie einkaufen gehen! Oder Blumen für den Garten! Ich dachte ihr Frauen seid Shoppingsüchtig!“ Er grinst sanft.

_________________
Nun ist es wieder Zeit
Schreiend im Kreis zu rennen.
Manchmal da könnte ich echt, und ich würde auch!
Aber ich bin zu Faul... :D


Ava (c) me
avatar
Cubey
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied

Anzahl der Beiträge : 21008
Anmeldedatum : 09.05.12
Alter : 20
Ort : Irgendwo in meinem Bücherregal

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Slice of Life - Mysterious High School

Beitrag von Azouka am Do Jun 05, 2014 4:54 am

Lexus schaut Letizia nach und dann zu Seto. „Alles ok bei dir?“, fragt er unsicher, als sie und Hunter das Zimmer verlassen haben. „Du siehst sauer aus.“ Er lässt seinen Blick nicht von ihm. „Außerdem...was machst du auf dem Boden? Bist du 'n Hund oder was?“
„Naja, vielleicht, weil es schon beinaher unheimlich ist, wie zwanghaft du shoppen willst.“ Als sie sieht wie ihr Vater einen traurigen Blick mach haut sie ihn in die Seite. „Schmoll nicht!“ Auf Darcie geht sie nicht ein. „Ok..wir gehen, aber nur unter einer Bedingung! Wenn es mir zu viel wird, dann gehen wir ohne wenn und ohne aber!“ Sie lächelt fröhlich.

_________________
“Hold fast to dreams,
For if dreams die
Life is a broken-winged bird,
That cannot fly.”


― Langston Hughes
avatar
Azouka
Älteste
Älteste

Anzahl der Beiträge : 5406
Anmeldedatum : 28.04.12
Alter : 21
Ort : Da wo du nicht bist

Benutzerprofil anzeigen http://lenaira.deviantart.com

Nach oben Nach unten

Re: Slice of Life - Mysterious High School

Beitrag von Cubey am Do Jun 05, 2014 5:11 am

Lucas seufzt leise, nickt dann aber. „Okay Schatz, wie du meinst!“, meint er und steht auf…
Zwei Stunden Später…
Goliath lacht leicht als sie sieht wie Hunter mit Schürze und einem Tablett Naiya und ihr Getränke bringt. Xintian kommt auch, ebenfalls eine Schürze um und im Maul zwei Fächer. „Awww! Danke ihr zwei!“, schmunzelt Goliath und schaut zu ihrer Freundin. Die beiden haben es sich im Garten gemütlich gemacht. Immerhin ist nicht immer so ein überaus toller Tag zum Entspannen. Mariane steht in der Küche und kocht extra für ihren Gatten! Immerhin ist heute die Ernennung gewesen wo nur er und die Vorsitzenden sein durften! Sie lächelt als sie sieht wie das Chilli vor sich her kocht. Wir Naiya hat sie extra einen Salat mit Reis und Dressing gemacht. Naiya ist wie eine zweite Tochter! Als sie das ‚DING‘ hört, lächelt sie fröhlich. Im Ofen hatte sie noch etwas von Bremer. Eine Art Pizzabrötchen extra für Naiya, gemacht von ihrem Vater! Bremer ist so ein überausführsorglicher Papa! Und sie findet es so nett, dass er auch noch Erik vom Hetzsitz abholen wollte! Als sie draußen hört wie Xintian bellt und die Mädchen lachen, erwärmt es ihr Herz. Was könnte einen Tag och schöner machen?

_________________
Nun ist es wieder Zeit
Schreiend im Kreis zu rennen.
Manchmal da könnte ich echt, und ich würde auch!
Aber ich bin zu Faul... :D


Ava (c) me
avatar
Cubey
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied

Anzahl der Beiträge : 21008
Anmeldedatum : 09.05.12
Alter : 20
Ort : Irgendwo in meinem Bücherregal

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Slice of Life - Mysterious High School

Beitrag von Azouka am Do Jun 05, 2014 6:42 am

„Guten Tag Marianne!“, lacht Bremer fröhlich und kommt mit Erik ins Haus. Dieser trägt einen sehr schicken Anzug. „Das Gespräch mit den Vorsitzenden lief super! Ich bin zwar noch etwas unerfahren in diesem Gebiet, aber sie sagten, ich würde mich schnell rein arbeiten!“ Er lacht glücklich und legt seinen Arm, um die Schulter von seinem Freund Bremer. „Mmmmmh...was riecht hier so gut? Was kocht mein Schatz denn so schönes?“ Erik tritt an Mariannes Seite, während Bremer aus dem Fenster schaut, um seine glückliche Tochter und Goliath zu beobachten.
Alva klopft an die Tür des Krankenzimmers und tritt herein. Sie hat etwas vom Norwegischen Biskuitkuchen dabei. Ein Stück für Lexus und eines für Seto. Aber speziell für Seto gibt es auch noch etwas von der Cowboygryte. „Hallo Seto. Kann ich hoffe ich störe nicht. Ich habe heute norwegisches gekocht und ich dachte, dass ich euch etwas vorbeibringen kann.“ Sie legt ein Kuchenstück auf Lexus Tisch ab, welcher sich nicht bedankt, es ihr aber nichts ausmacht. Dann legt sie Seto ein Stück auf den Tisch. „Und da du sichherlich immer nur Krankenhausfutter bekommst, bekommst du Cowboygryte. Das ist ein Reisgericht und ich hoffe, dass es besser schmeckt als das was du hier bekommst.“ Sie legt es ihm neben dem Kuchen ab. „Ich...geh dann mal wieder, ich wollte dir nur etwas leckeres bringen.“, sagt sie unsicher, lächelt aber herzhaft.

_________________
“Hold fast to dreams,
For if dreams die
Life is a broken-winged bird,
That cannot fly.”


― Langston Hughes
avatar
Azouka
Älteste
Älteste

Anzahl der Beiträge : 5406
Anmeldedatum : 28.04.12
Alter : 21
Ort : Da wo du nicht bist

Benutzerprofil anzeigen http://lenaira.deviantart.com

Nach oben Nach unten

Re: Slice of Life - Mysterious High School

Beitrag von Cubey am Do Jun 05, 2014 7:14 am

Marianne schaut zu ihrem Gatten und haut ihm sanft auf die Finger. „Aus! Nur weil du der Heth bist, heißt das nicht dass du mir übergeordnet bist! Ich hab immer noch die Hosen in diesem Haus an!“ Sie schreit leicht auf als er sie in die füllige Seite zwickt. Kichernd küsst sie ihn. Das Ashley und Redjeck sich so sehr streiten, weiß sie ja nicht. Sie ist Glücklich mit Erik! Er ist ein wunderbarer Mann und niemand ist besser! Als er seine Arme um ihren Körper legt schmiegt sie ihren Kopf kurz an ihn, dreht sich aber dann wieder zum Essen. „Jetzt geh und hol die Kinde, du Schleckermaul! Bremer, möchtest du bitte so lieb sein und die Teller holen? Danke!“ Sie lächelt herzallerliebst
Seto lächelt sanft und verabschiedet sich dankend von ihr, ehe er das Tablett hoch hebt und den Deckel hoch. Ihm schlägt eine Dampfende Wolke ins Gesicht und nach einem ersten Anflug von Übelkeit, nimmt er die Gabel in die Hand. „Hm… naja…“ Als er ein Bissen in seinen Mund befördert, fliegen ihm nur die Geschmacksnerven um den Kopf. „Wow… ist das Lecker!“, stöhnt er durch einen halbvollen Mund und beginnt gierig zu schaufeln. Wo anders überprüft grade ein Arzt die Testergebnisse seiner beiden Patienten.

_________________
Nun ist es wieder Zeit
Schreiend im Kreis zu rennen.
Manchmal da könnte ich echt, und ich würde auch!
Aber ich bin zu Faul... :D


Ava (c) me
avatar
Cubey
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied

Anzahl der Beiträge : 21008
Anmeldedatum : 09.05.12
Alter : 20
Ort : Irgendwo in meinem Bücherregal

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Slice of Life - Mysterious High School

Beitrag von Azouka am Do Jun 05, 2014 7:59 am

Während die Mädchen draußen ihren Spaß haben und Bremer den Tisch deckt, ruft eine Krankenschwester, auf Befehl des Chefs die Hatcher Familie an. Darauf folgt natürlich ein streitendes Ehepaar, dass durch die Straßen läuft um ihre 'Kinder' zu besuchen. „SPRICH EINFACH NICHT WEITER! SPARE DIR DEINE WORTE! DA kommt so oder so nur Müll raus!“, faucht Ashley genervt.
Alexandra befindet sich wieder zu Hause und umarmt ihren Vater. Sie hat einige tolle Sachen von ihrem Vater bekommen, für welche sie total dankbar ist. „Papa? Kann...Kann ich dich dann kurz mit Kahlil alleine lassen und zu Miguel gehen? Ich...bin ja gleich wieder da.“ Sie lächelt sanft. Als er nickt, drückt sie fest seine Hand, lächelt breit und rennt aus dem Haus.

_________________
“Hold fast to dreams,
For if dreams die
Life is a broken-winged bird,
That cannot fly.”


― Langston Hughes
avatar
Azouka
Älteste
Älteste

Anzahl der Beiträge : 5406
Anmeldedatum : 28.04.12
Alter : 21
Ort : Da wo du nicht bist

Benutzerprofil anzeigen http://lenaira.deviantart.com

Nach oben Nach unten

Re: Slice of Life - Mysterious High School

Beitrag von Cubey am Do Jun 05, 2014 8:22 am

Goliath schaut erstaunt auf als sie Redjeck und Ashley sieht. Marianne kommt grade mit einem großen Topf aus dem Haus und stellt für die Lawsons noch extra Speisen auf den Tisch. Sie lächelt glücklich und wischt sich die Stirn ab, als auch sie die Hatchers bemerkt. „Oh! Guten Tag Redjeck! Halo Ashley!“, meint sie höfflich wie es nun einmal für sie ist. Unsicher schaut Goliath zu ihrem Vater. Sie weiß, das Redjeck und er mal recht gute Freunde waren. Was war passiert? Nichts schlimmes, sie hatten sich einfach nur auseinander gelebt. Aber irgendwie… ihr wird mulmig, als Redjeck nur weg schaut und weiter geht. Marianne zuckt mit den Schultern und nimmt den Teller von Hunter an. Redjeck schaut noch kurz über die Schulter und sieht wie Erik seine Frau küsst. „Da, schau! Sie ist glücklich! Er ist glücklich und ich bin es auch! Mit dir! Die beiden haben zwei wunderbare Kinder!“ Er schaut seine Frau wütend an. „Nur DIR bin ich scheinbar nicht gut genug!
René öffnet ihr verschwitzt die Tür und deutet nach oben. Er legt die Finger auf die Lippen, als Zeichen das sie leise sein soll. Oben sitzt Miguel nur in Hose an seinem Schreibtisch und summt ein Lied. Die Kopfhörer auf dem Kopf und den Stift in der Hand. Neben ihm liegen auf dem Boden schon einige zerknüllte Exemplare von… was auch immer er da malt! Im Haus ist es unnatürlich heiß. Scheinbar ist etwas mit der Klimaanlage kaputt! Bei genauerem Betrachten, sieht man was auf seinem Blatt ist. Alexandra, aber mit der Haarfarbe wie Lucas sie beschrieben hat. Sie trägt ein bezauberndes weißes Kleid, mit Blüten am Träger. In ihren Haaren sitzen einige kleine Schmetterlinge und in der Hand hält sie ein Goldenes Saxofon. Sie sitzt auf einer Hollywoodschaukel, neben ihr Kahlil mit einer süßen Krawatte. Um Alexandra herum flattern einige Noten und die Worte „Je t’aime.“ Er bemerkt gar nicht wie Alexandra in sein Zimmer kommt.

_________________
Nun ist es wieder Zeit
Schreiend im Kreis zu rennen.
Manchmal da könnte ich echt, und ich würde auch!
Aber ich bin zu Faul... :D


Ava (c) me
avatar
Cubey
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied

Anzahl der Beiträge : 21008
Anmeldedatum : 09.05.12
Alter : 20
Ort : Irgendwo in meinem Bücherregal

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Slice of Life - Mysterious High School

Beitrag von Azouka am Do Jun 05, 2014 9:22 am

Ashley verschränkt die Arme vor der Brust, dreht sich um und schaut von unten aus, hinauf zu Redjeck. Ihr Blick ist herrausfordernd und wirkt gefährlich. Dabei ist sie nur eine normale Sterbliche und würde ihm so oder so nichts antun können. Eigentlich ist sie diejenige die sich vor ihm fürchten müsste. „Weißt du was? Sie mag glücklich sein, aber wer sagt mir das du es bist?“, fragt sie scharf und zischt einmal, als sie ihm wieder den Rücken zudreht und vorgeht. Erik blickt auf und schaut zu Redjeck und Ashley. „Was haben die denn?“, fragt er verwundert. „Das letze Mal hatten sie doch so gestritten, als Lexus noch ein kleiner Junge war...weswegen sie sich diesesmal streiten?“ „Ich wage Mal die Vermutung, dass es um Geld geht oder einer von Beiden hat was herausgefunden, was er nicht wollte.“, entgegnet Bremer und schaut ebenso zu wie sich das noch Ehepaar streitend von ihnen entfernt. Ashley seufzt. „Erklär mir doch einfach nur, wieso du so oft , wenn du von ihr redest, anfängst zu schwärmen! Wann hast du vor anderen das letzte Mal, bei meinem Namen geschwärmt hm? Das letzte Mal war doch sicherlich an unserer Hochzeit!“
Alexandra lächelt Rene freundlich an, nickt und geht langsam und leise die Treppenstufen hinauf. Leise öffnet sie die Tür und erstarrt ganz plötzlich. Das da vor ihr kann doch nicht Miguel sein! Selbst das Atmen traut sie sich kaum. Was ist denn nur los mit ihr? Wieso hat sie nur das Verlangen sich am liebsten umzudrehen und einfach zu gehen? Sie beißt sich auf die Lippen. „Na los, geh schon, worauf wartest du?“, fragt Sharon sie flüsternd, welche plötzlich hinter Alex steht. Diese zuckt zusammen und dreht sich um. Sharon scheint geschlafen zu haben. Ihre eine Wange ist leicht gerötet, wahrscheinlich hat sie auf ihrem Arm gelegen oder so. Man kann einen kleinen Schwangerschaftsbauch erkennen. Jedoch, anstatt weiterzufragen, geht sie die Treppen hinunter zu ihrem Gatten in das Wohnzimmer. Sie setzt sich halb verschlafen auf das Sofa und entscheidet sich doch lieber dort nocheinmal hinzulegen. Es ist so schwül in diesem Haus und das nur weil diese blöde Klimaanlage ausgefallen ist! Alexandra, zieht ihre Sweat-Jacke aus, legt sich unsicher auf den Hocker und geht unsicher auf Miguel zu. Nocheinmal beißt sie sich nachdenlich auf die Lippen, ehe sie sich doch dafür entscheidet ihre Hand auf seine nackte Schulter zu legen, wenn auch nur ganz flüchtig. Sie wird leicht rosé auf den Wängchen. Wieso ist ihr dabei nur so unwohl?

_________________
“Hold fast to dreams,
For if dreams die
Life is a broken-winged bird,
That cannot fly.”


― Langston Hughes
avatar
Azouka
Älteste
Älteste

Anzahl der Beiträge : 5406
Anmeldedatum : 28.04.12
Alter : 21
Ort : Da wo du nicht bist

Benutzerprofil anzeigen http://lenaira.deviantart.com

Nach oben Nach unten

Re: Slice of Life - Mysterious High School

Beitrag von Cubey am Do Jun 05, 2014 10:04 am

„Mama, warst du nicht einmal mit Redjeck zusammen?“ Marianne schaut auf und lächelt leicht. „Ja, war ich. Aber das ist jetzt schon lange genug her, dass es nicht wichtig ist. Ich war es, er war nett. Doch nun habe ich euren Vater!“ Sie schaut lächelnd zu Erik. „Und ich war nie glücklicher!“ Goliath lächelt. „Was ist überhaupt passiert, Mama?“ Sie setzt sich hin und schaut zu wie Erik seine gute Uniformjacke auszieht, damit diese nicht dreckig wird. „Nun Ja, ich habe gemerkt das ich Redjeck nicht so liebe, wie er mich und habe mich von ihm getrennt. Wenig später hat mich dann euer Vater gebeten ihm in Mathe zu helfen. Natürlich war er ein verdammtes Ass darin! Noch dazu hatten er und Naiyas Dad einen kleinen miesen Plan!“ Sie räuspert sich und schaut die Männer böse an. „Jedenfalls… dauerte es nicht lange, da hatte er mich zu einem Date eingeladen, mich geküsst… es ging sehr schnell, Mäuschen!“, lächelt Marianne glücklich.
Redjeck schaut seine Frau mit wütenden Augen an. „Ich schwärme nicht, wenn ich Mariannes Namen höre!“ Damit geht er weiter. Seine Hände sind zu Fäusten geballt, sein Gesicht ist rot vor Wut. Er biegt nach dem kleinen Wald nach links ab, auf direktem Weg zum Krankenhaus. „Als ob ich sie nicht lieben würde!“, faucht Redjeck wütend. Und wie er Ashley liebt! Wieso will sie das nicht verstehen?! Als sich der Eingang zum Krankenhaus öffnet und die Sekretärin die beiden Hatchers sieht, drückt wie sofort auf einen Knopf unterm Tisch. „Doktor Sterland wird gleich bei ihnen sein.“
Miguel zuckt zusammen und reißt sich die Kopfhörer vom Kopf. In derselben Bewegung dreht er den Kopf nach hinten. Als er Alexandra sieht, knüllt er sofort das Blattpapier zusammen und lässt es in seiner Tasche verschwinden. Auf seiner Stirn steht schweiß und in seinen Augen Angst. „Ich… hab dich nicht kommen hören! Entschuldigung!“ Er steht auf und geht zu seinem Klavier, wo er sein T-Shirt liegen hat. Sofort zieht er sich das über und verdeckt damit den Ausblick auf sein leichtes Sixpack. Er fasst sich ans Herz. Hoffentlich hat sie dieses Bild nicht gesehen!

_________________
Nun ist es wieder Zeit
Schreiend im Kreis zu rennen.
Manchmal da könnte ich echt, und ich würde auch!
Aber ich bin zu Faul... :D


Ava (c) me
avatar
Cubey
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied

Anzahl der Beiträge : 21008
Anmeldedatum : 09.05.12
Alter : 20
Ort : Irgendwo in meinem Bücherregal

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Slice of Life - Mysterious High School

Beitrag von Azouka am Fr Jun 06, 2014 9:06 am

Ashley nickt. „Vielen Dank. Wenigstens sind Sie die einzige normale hier.“, grummelt sie und steht einen guten halben Meter von Redjeck entfernt. Das die Beiden momentan in einen tiefen Loch stecken, ist kaum zu übersehen. Sie streiten bis zum Abwinken, ihr Sohn und der Neffe liegen im Krankenhaus, sie haben Schulden, schlimmer kann es doch eigentlich gar nicht werden oder? „Oh guten Abend Hannes! Wie schön Sie zu sehen. Hat...sie etwas neues ergeben? Gute Nachrichten wären schön.“
Alexandra schaut Miguel erschrocken an. „E-entschuldige und..k-kein Problem.“ Sie schaut in seine Tasche. „Was..hast du eigentlich gemalt? Wieso...hast du es genau jetzt zerknüllt?“, fragt sie unsicher und schaut ihm lang eund intensiv in die blauen Augen. „Sag...was war das...b-bitte..“ Ihre eine Hand ruht auf seiner Schriebtischplatte, währen die andere auf seine Stuhllehne liegt. Sie hat sie ganz weit zu ihm gebeugt, um ihm so gut es geht in die Augen gucken zu können. „Hattest du etwas vergessen das ich kommen wollte?“, fragt sie erstaunt.

_________________
“Hold fast to dreams,
For if dreams die
Life is a broken-winged bird,
That cannot fly.”


― Langston Hughes
avatar
Azouka
Älteste
Älteste

Anzahl der Beiträge : 5406
Anmeldedatum : 28.04.12
Alter : 21
Ort : Da wo du nicht bist

Benutzerprofil anzeigen http://lenaira.deviantart.com

Nach oben Nach unten

Re: Slice of Life - Mysterious High School

Beitrag von Cubey am Fr Jun 06, 2014 9:44 am

Hannes schaut Ashley seufzend an. „Bitte kommt einmal mit!“, meint Hannes und deutet auf sein Büro. Redjeck schaut besorgt zu seiner Frau und folgt ihr dann. Dabei wirkt er wie ein Schutzschild das ihren Schmalen Körper vor etwas bewahren soll. Im Büro legt Hannes eine Akte auf den Tisch. Darauf steht Exchanger. Er dreht einen Bildschirm zu dem Ehepaar, auf dem zu sehen ist wie eine Vase durch das Zimmer der Jungs fliegt und aus Lexus Körper einige Schatten kommen und die Vase immer zurück werfen. Die Jungs sehen aus als würden sie sich köstlich amüsieren. „Hier drinne steht aber…“ Hannes holt zwei Akten mit Lexus und Setos Namen. „Das Lexus Feuer und Seto Zeit beherrschen kann…“ Er klappt die Akten zu und schaut die beiden wütend an. „Exchanger…“ Redjeck nimmt sofort Ashleys Hand und hält sie fest. „Meine Familie ist KEIN Monster!“
Miguel wird sofort rot und weicht einen Schritt zurück. „Ähm…“ Ein Windstoß öffnet das Fenster und reißt das Bild aus seiner Hand. Sofort flattert es aus dem Fenster hinaus aufs Meer. Er fast sich an den Hals und seufzt erleichtert. Wieso hat er das nicht schon früher gemacht? Eine Frische Brise!

_________________
Nun ist es wieder Zeit
Schreiend im Kreis zu rennen.
Manchmal da könnte ich echt, und ich würde auch!
Aber ich bin zu Faul... :D


Ava (c) me
avatar
Cubey
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied

Anzahl der Beiträge : 21008
Anmeldedatum : 09.05.12
Alter : 20
Ort : Irgendwo in meinem Bücherregal

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Slice of Life - Mysterious High School

Beitrag von Azouka am Fr Jun 06, 2014 10:09 am

Ashley's Augen weiteten sich sofort. Ein Klos scheint ihr im Hals zu stecken, als sie was sagen will. Dieser Bilder. Wie kann das nur möglich sein? „D-du musst dich irren Hannes. Bitte...bitte mach keinen Unfug....das....ist sicher ein Missverständnis..“, bringt sie schließlich hervor. Ebenso sag sie aus wie ein Bulldoser und nun ist sie so klein wie ein verängstigtes Lämmchen. Wird er wirklich dazu führen wollen, das ihre Familie sich in Gefahr begibt? Wird sich alles so wieerholen, wie damals mit Madlyn? „Wir....s-sind doch keine Exchanger. E-erst recht ich nicht. Das....kann nicht sein...das ist nicht so...Hannes bitte..“
Alexandra verschränkt beleidigt ihre Arme vor der Brust. „Gemein!“, fiept sie und kehrt ihm den Rücken zu. Die röte in seinem Gesicht stammt, sicher nur von der Hitze hier drin, weswegen sie sich keine weiteren Gedanken macht. Sie stellt sich ans Fenster und schaut dem Blatt Papier hinterher. „Ich...hätte echt gerne gewusst was du gemalt hast.“ Sie atmet die frische Brise ein und blickt dabei zu Miguel. Gemeiner Weise führt der Wind dazu, dass ihr Haar verweht wird und ihr einige Strähnen ins Gesicht fallen. „Nanu!“, meint sie. „Was wollen wir heute denn noch machen?“

_________________
“Hold fast to dreams,
For if dreams die
Life is a broken-winged bird,
That cannot fly.”


― Langston Hughes
avatar
Azouka
Älteste
Älteste

Anzahl der Beiträge : 5406
Anmeldedatum : 28.04.12
Alter : 21
Ort : Da wo du nicht bist

Benutzerprofil anzeigen http://lenaira.deviantart.com

Nach oben Nach unten

Re: Slice of Life - Mysterious High School

Beitrag von Cubey am Fr Jun 06, 2014 10:25 am

„Von dir Rede ich gar nicht, Ashley. Ich rede von deinem Mann!“ Redjeck schaut ihn erschrocken an. Er ist unfähig irgendetwas zu sagen, zu machen, zu handeln Seine Augen wandern zu Ashley. Er muss sie beschützen! „Du bist doch selber Vater! Willst du mir mein letztes Kind wegnehmen?!“ Hannes schaut Redjeck böse an. „Sehe ich so aus als wolle ich das?“, meint er bitter und verschränkt die Finger in einander. „Der Heth muss aber davon erfahren!“ „NEIN!“, Redjeck springt auf und stößt dabei seinen Stuhl um. „MEIN SOHN WIRD MIR NICHT GENOMMEN! NUR ÜBR MEINE LEICHE!“, schreit er wütend.
Miguel starrt Alexandra mit knallroten Wangen an. „Ähm, öh, äh, hm, eh, ich, oh, uh…“ Er schaut sich um und sucht nach einer beschäftigung. Auf einmal geht er los, zu seinem Kleiderschrank, öffnet die Tür, geht rein und macht die Tür zu. Er sackt an der Wand zusammen und schaut auf seine Finger. Keuchend wischt er sich über die Stirn. Jetzt ist ihm noch wärmer! Und das wird auch keine Dauerlösung sein! Vielleicht für 5 Sekunden, bis Alex den Schrank wieder geöffnet hat!

_________________
Nun ist es wieder Zeit
Schreiend im Kreis zu rennen.
Manchmal da könnte ich echt, und ich würde auch!
Aber ich bin zu Faul... :D


Ava (c) me
avatar
Cubey
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied

Anzahl der Beiträge : 21008
Anmeldedatum : 09.05.12
Alter : 20
Ort : Irgendwo in meinem Bücherregal

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Slice of Life - Mysterious High School

Beitrag von Azouka am Fr Jun 06, 2014 11:05 am

Ashley schüttelt ungläubig den Kopf. „Hannes bitte....sie darüber hinweg...stell dir vor man würde dir Alva oder Damon aus den Armen reißen.... wir haben doch schon ein Kind verloren..willst du uns nun das andere ausliefern?“ Sie kann Redjecks Wut verstehen, aber er muss sich unter Kontrolle behalten, sonst gibt es ein Problem für ihn bzw beide. „Hannes bitte....die Heth wird sie umbringen. Ich werde sie verlieren...“ Sie sinkt verzweifelt wieder auf ihren Stuhl und hält sich die Stirn. „Du kannst uns doch so etwas nicht antun. DU bekommst alles! Alles was du willst, aber bitte...lass sie in Ruhe..“, klagt sie.
Wie Miguel vermutet hat, reißt Alexandra entsetzt die Schranktür auf. „Ich kann auch gleich gehen! Was soll das?! Erst komme ich und du tust so als hättest du Geheimnisse, benimmst dich seltsam und nun versteckst du dich! Wenn ich gehen soll, dann sag es und ich lasse dich in Ruhe, aber benimm dich nicht so! Das verunsichert mich!“, sagt sie in einem ernsten Ton und sieht etwas enttäuscht aus. „Ich...dachte wir wären Freunde, aber nun rennst du weg...ich verstehe das nicht...“ Sie senkt den Kopf und beginnt auf ihrer Unterlippe herumzukauen.

_________________
“Hold fast to dreams,
For if dreams die
Life is a broken-winged bird,
That cannot fly.”


― Langston Hughes
avatar
Azouka
Älteste
Älteste

Anzahl der Beiträge : 5406
Anmeldedatum : 28.04.12
Alter : 21
Ort : Da wo du nicht bist

Benutzerprofil anzeigen http://lenaira.deviantart.com

Nach oben Nach unten

Re: Slice of Life - Mysterious High School

Beitrag von Cubey am Fr Jun 06, 2014 11:20 am

Hannes seufzt leise und nimmt Ashleys Hände. „Ich weiß, wie sie sich fühlen. Und ich will nichts bekommen! Ich möchte ihnen nichts weg nehmen…“ Er schaut zu Redjeck. „Keinem von euch beiden!“ Sanft streichelt er über Ashleys Finger, was dafür sorgt das Redjeck langsam Blau im Gesicht wird. Neid! Eifersucht! Er wird diesem Doktor eine reinhauen! „Ich muss mir was einfallen lassen, aber zu einem Heth muss ich dennoch.“ Redjeck schnaubt, bis ihm einfällt: „Nein… bitte… sag nicht, dass das Leben meines Sohnes von Erik abhängt!“ Hannes seufzt leise und scaut auf seine Hände.
Miguel schaut auf seine Hände und zieht seine Knie fester an seinen Körper. „Das ist doch nur Spaß…“; murmelt er leise und schaut lieber an de Wand als ihr ins Gesicht. Plötzlich zischt es laut und im Zimmer wird es langsam Kühl. René kommt ins Zimmer. „Sie ist wieder heile!“; meint er erfreut und wischt sich mit einem Lappen über den Kopf. Als er aber die Szene sieht hört er auf zu kächeln. „Was ist den los?“

_________________
Nun ist es wieder Zeit
Schreiend im Kreis zu rennen.
Manchmal da könnte ich echt, und ich würde auch!
Aber ich bin zu Faul... :D


Ava (c) me
avatar
Cubey
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied

Anzahl der Beiträge : 21008
Anmeldedatum : 09.05.12
Alter : 20
Ort : Irgendwo in meinem Bücherregal

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Slice of Life - Mysterious High School

Beitrag von Azouka am Sa Jun 07, 2014 5:42 am

Ashley stützt sich an dem Tisch ab und senkt den Kopf. „Hannes....bau keinen Scheiß! Erik...kann Lexus allein nicht Leiden. Er wird dan nicht der einzige sein der entscheidet....aber Erik er....Hannes bitte...sieh doch einfach darüber hinweg. Bitte. Wir haben jahrelang dieser Exchanger Sache ruhen lassen. Willst du uns ernsthaft, dass einzige Weg nehmen was wir noch haben?“, knirscht sie durch ihre Zähne hindurch und funkelt ihn sauer mit ihren Augen an. „Bei allem Respekt, aber solltest du sie ausliefern, dann bist du nicht besser als das ganze Ministerium. Nicht besser als die Heth. Ich wünscht das deiner Familie so etwas passiert...dann wüsstest du vielleicht wie weh das tut.“ Als er beschwichtigend und beruhigend seine Hand auf ihre Schulter legen will, schlägt sie diese Weg. „Fass ! Mich ! Nicht ! An!“
Alexandra schaut zu René und zuckt mit den Schultern. „Weiß nicht.“ Ihr Blick wandert zu Miguel, dann dreht sie sich um und setzt sich stumm an den Schreibtisch von ihrem Kumpel. Sie betrachtet die Stifte und sagt nichts weiter. Man hört unten jemanden, wie ein Kätzchen gähnen. Anscheinend war das Sharon. Entweder ist sie gerade wachgeworden, oder sie hat sich einfach nur im Schlaf gestreckt.

_________________
“Hold fast to dreams,
For if dreams die
Life is a broken-winged bird,
That cannot fly.”


― Langston Hughes
avatar
Azouka
Älteste
Älteste

Anzahl der Beiträge : 5406
Anmeldedatum : 28.04.12
Alter : 21
Ort : Da wo du nicht bist

Benutzerprofil anzeigen http://lenaira.deviantart.com

Nach oben Nach unten

Re: Slice of Life - Mysterious High School

Beitrag von Cubey am Sa Jun 07, 2014 6:42 am

Redjeck legt seiner Frau die Hände um den Bauch und zieht sie sanft weg. „Ashley, bitte!“ lächelt Hannes sanft und hebt ein Buch hoch. „Ganz ruhig! Ich werde euch niemanden Weg nehmen, wobei ich bei deinen Worten eben es am liebsten getan hätte.“ Er setzt sich wieder hin. „Bitte setzen sie sich.“ Er faltet die Hände über dem Buch zusammen und meint: „Ich werde dennoch zu Erik Kahn gehen. Er kann nichts gegen Lexus oder Seto machen. Zum einen Weil die beiden nicht seiner Fraktion angehören und zum anderen: Goliath mag Lexus gerne, denkt ihr, er würde da so vorschnell Handeln? Ich dürfte ihm keine Ordner, Aufzeichnungen, Fotos oder sonstiges aus meinem Arsenal zeigen. Er hätte nichts gegen Lexus in der Hand.“ Redjeck atmet erleichtert auf und stützt seinen Kopf sanft auf Ashleys. Der Streit ist vorerst vergessen. „Ich werde zu Erik Kahn gehen und ich werde im Sagen das mir Auffälligkeiten aufgefallen sein. Aber wir sind alle Eltern. Ihr glaubt doch nicht, dass Erik euch so etwas antut! Er hat ein gutes Herz! Und Mariane an seiner Seite, sie wird ihm den Arsch versohlen, falls er eurem Sohn etwas antut.“ Hannes sagt das so selbst sicher! Redjeck streichelt seiner Frau sanft über den Bauch. „Bist du dir sicher?“ „Hundertprozentig!“
René schaut Miguel wütend an. „Was?!“, faucht dieser. „Soll ich Alex nachhause schicken?“ „Machst du doch so oder so…“ René schnaubt und geht zu Alexandra. Sanft legt er ihr die Hand auf die Schulter. „Rede mit ihm… er… hatte heute keinen einfachen Tag. Aber frag ihn das selber!“
Goliath schaut zu Naiya und Damon. „Goliath! Das ist GAR keine gute Idee!“ „Ach sei still!“, meint diese aber nur und klettert bei den Hatchers über den Zaun. Als sie hört wie Damon aufstöhnt grinst sie nur und schleicht durch den Garten zum Fenster von Lexus. Was sie da aber sieht, bricht ihr irgendwie… das Herz….

_________________
Nun ist es wieder Zeit
Schreiend im Kreis zu rennen.
Manchmal da könnte ich echt, und ich würde auch!
Aber ich bin zu Faul... :D


Ava (c) me
avatar
Cubey
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied

Anzahl der Beiträge : 21008
Anmeldedatum : 09.05.12
Alter : 20
Ort : Irgendwo in meinem Bücherregal

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Slice of Life - Mysterious High School

Beitrag von Azouka am Sa Jun 07, 2014 8:33 am

Ashley faucht Hannes an, beruhigt sich dann aber wieder, als sie die warme Hand ihres Ehemannes auf ihren Bauch spürt. Sie senkt den schuldbewusst den Kopf. „Entschuldige. Aber... kannst du uns wirklich..versichern, dass wir sie nicht verlieren werden?“ Sie traut Erik wirklich viel zu was? Dabei ist er einer der jenigen, der andere Menschen ungern verletzt. Besonders, wenn er diese kennt oder seiner Familie damit schaden könnte. Sie folgt ihm zusammen mit Redjeck hinaus. „Bitte verliere keine weiteren Worte darüber hier.“, bittet sie den Chefarzt.
Alexandra wirkt mehr als nur verwirrt. Als Antwort widmet sie ihm ein Nicken und steht auf. „Miguel? Entschuldige das ich ich angefaucht habe. K-kannst du mir als deine beste Freundin verzeihen?“ Nachdem René das Zimmer verlassen hat, setzt sie sich vor Miguel auf den Boden und schaut ihn unsicher an. „Was....w-was ist denn passiert?“

_________________
“Hold fast to dreams,
For if dreams die
Life is a broken-winged bird,
That cannot fly.”


― Langston Hughes
avatar
Azouka
Älteste
Älteste

Anzahl der Beiträge : 5406
Anmeldedatum : 28.04.12
Alter : 21
Ort : Da wo du nicht bist

Benutzerprofil anzeigen http://lenaira.deviantart.com

Nach oben Nach unten

Re: Slice of Life - Mysterious High School

Beitrag von Cubey am Sa Jun 07, 2014 9:20 am

Hannes nickt. „Ich verspreche es euch. Es ist ehr ein Arztgeheimnis. Ich dürfte auch niemandem Einblick in die Akten gewähren.“ Er deutet auf die Fahrstühle. „Fahrt doch noch einmal zu eurem Sohn. Er wird sich sicher Freuen euch wieder zu sehen!“ Er winkt ihnen einmal nach und verschwindet dann in seinem Büro. Sanft streichelt Redjeck seiner Frau über die Hände und führt sie zum Aufzug. „Verlieren wir einfach kein Wort mehr darüber… okay?“
„Meine Oma… sie ist gestern Nacht… verstorben…“ Er senkt den Kopf auf seine Knie und versucht die Tränen zurück zu drängen. Seine Augen quellen aber über und er schluchzt auf, ehe er seinen Kopf versteckt und wimmert und sich verschluckt sofort. Hustens sitzt er da und krümmt sich zusammen.

_________________
Nun ist es wieder Zeit
Schreiend im Kreis zu rennen.
Manchmal da könnte ich echt, und ich würde auch!
Aber ich bin zu Faul... :D


Ava (c) me
avatar
Cubey
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied

Anzahl der Beiträge : 21008
Anmeldedatum : 09.05.12
Alter : 20
Ort : Irgendwo in meinem Bücherregal

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Slice of Life - Mysterious High School

Beitrag von Azouka am Sa Jun 07, 2014 10:11 am

Ashley schaut Redjeck direkt in die Augen und nickt kräftig. „Natürlich... es soll nicht noch einmal passieren. Dieses Leiden und sonst was. Aber verspreche mir...sollte es doch zu so etwas kommen... lass uns dagegen ankämpfen...wenn es dazu kommen sollte.“ Ui, da wird ja jemand übermütig. Im Krankenzimmer angekommen, stürmt sie sofort hinein und umarmt erst Lexus und danach Seto fest. „Was baut ihr nur für eine scheiße..“, schluchzt sie.
Alexandra zuckt zusammen. „Oh..ich..entschuldige..hätte ich das gewusst dann...es tut mir Leid..“ Sie senkt den Kopf. Ihr Atem zittert. „W-willst du in den Arm genommen werden?“ Als er nicht wirklich antwortet, rückt sie zögerlich näher an ihn ran und legt schlussendlich ihre Arme um ihn. „Außerdem..ist es doch nicht schlimm das du weinst...“ Sharon setzt sich gerade auf, wird aber von René wieder zurück in das Sofa gedrängt. „Hey!“, fiept sie. „Ich bin doch nur schwanger und nicht sterbenskrank!“, kichert sie. „Wie geht es Miguel?“

_________________
“Hold fast to dreams,
For if dreams die
Life is a broken-winged bird,
That cannot fly.”


― Langston Hughes
avatar
Azouka
Älteste
Älteste

Anzahl der Beiträge : 5406
Anmeldedatum : 28.04.12
Alter : 21
Ort : Da wo du nicht bist

Benutzerprofil anzeigen http://lenaira.deviantart.com

Nach oben Nach unten

Re: Slice of Life - Mysterious High School

Beitrag von Cubey am Sa Jun 07, 2014 10:38 am

Der Tag verläuft ruhiger, auch wenn es bei den Gustavos sehr bedrückt ist, als am Abend dann Lucas der Anruf von Alex erreicht ist er irgendwo bedrückt und erleichtert gleichzeitig. Er freut sich sehr, dass sie sich so gut mit Miguel versteh, immerhin schafft das nicht jeder!
3. Februar Dienstag
Goliath weicht leicht zurück und schaut weg. Seto sieht blass aus und hat die Hand vor den Mund geschlagen. Auf Lexus Schoß liegt sein Skateboard. In drei Teile gebrochen, verdreckt und geschrotet. „Es… lag unter deinem Fenster… ich dachte ich bring es dir mit…“ Sie wischt sich über den Mund und senkt den Kopf. Ihre Augen sind träge. Die gesamte Nacht hatte sie überlegt ob sie es ihm bringen soll oder nicht und jetzt wo es auf seinem Schoß liegt, bereut sie ihre Entscheidung sofort wieder. „Es tut mir so schrecklich Lei…“ Seto schaut Goliath sofort an und schüttelt den Kopf. Bloß kein Wort mehr sagen.
Miguel blinzelt leicht und öffnet zögerlich die Augen, als er den Druck auf seiner Brust spürt. Was ist denn los? Als er ganz die Augen öffnet sieht er es. Alexandra. Sie liegt auf seiner Brust, den Kopf neben sein Herz gelegt, die Arme um ihn gekuschelt. Sein linkes Bein und ihr rechtes Bein sind total in einander verknotet und ihr Schlafoberteil ist etwas hoch geschoben, so dass er ihre Taille sehen kann. Seine Wangen werden rot als er auch noch ihr wunderschönes verschlafenes Gesicht sieht. „Wie ein Engel…“
Damon rollt sich auf die andere Seite und kippt kreischend aus dem Bett. Mit einem dumpfen Aufprall schlägt er auf dem Boden auf und stöhnt genervt. Unten hört man zwei Männer reden. „Erik… sie war verzweifelt! Bitte tue den beiden das nicht an! Es ist Lexus. Und es ist Seto! Du kennst die beiden doch seit klein auf, oder?“ Hannes legt seine Hand auf die seines Freundes. „Bitte! Denk an die Kinder!“ Er hat extra darauf geachtet das niemand im Arbeitszimmer ist.
Letizia gibt einen genervten Laut von sich. Sie liegt nur in kurzem Top und Slip auf Hunters Brust. Ihre Haare fallen neben ihren Schultern an ihm runter, über seine Nackte Brust auf das Bettlaken. Schlafend  verzieht sie das Gesicht, kuschelt sich an seinen Herz schlag und zuckt etwas mit ihren viel zu langen und viel zu glatten Beinen. Ihre Arme sind um seinen Hals geschlungen. Letizia übernachtet gerne bei Hunter, viel zu gerne wie man hier perfekt sieht. Als sie zwei warme Hände auf ihrem Rücken spürt, lächelt sie im Schlaf, krallt sich an Hunters schultern und macht es sich auf andere Art und Weise gemütlich. „Mhhhm….“, schnurrt sie und drückt ihre Lippen auf das Stück Haut auf dem hr Kopf grade liegt. So weich…


Zuletzt von Cubey am Fr Aug 22, 2014 11:10 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

_________________
Nun ist es wieder Zeit
Schreiend im Kreis zu rennen.
Manchmal da könnte ich echt, und ich würde auch!
Aber ich bin zu Faul... :D


Ava (c) me
avatar
Cubey
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied

Anzahl der Beiträge : 21008
Anmeldedatum : 09.05.12
Alter : 20
Ort : Irgendwo in meinem Bücherregal

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Slice of Life - Mysterious High School

Beitrag von Azouka am Sa Jun 07, 2014 10:59 am

Lexus lässt die Fingerknöchel knacken. So viele Worte und Beleidigungen schwirren in seinem Kopf. Doch er bekommt nicht mal einen einzigen Mucks raus, weswegen er nur nickt und die Teile neben das Bett auf den Boden wirft. „Nett von dir.“, meint er schlussendlich. „Hast es ja nicht bös' gemeint oder so. Nun...ist es kaputt und..was soll man da machen?“, meint er und schluckt die ganze Wut hinunter, weswegen es sich fpr ihn anfühlt, als hätte er einen riesigen Knoten im Hals. Zu Weinen ist ihm nicht zu Mute, aber dennoch, er ist etwas, man könnte meinen, aufgebracht.
Alexandra sieht genau in seine blauen Augen, als sie langsam aber sicher erwacht. Als sie langsam zu realisieren anfängt, wo sie sich befindet, kreischt sie leise auf, zuckt zusammen und reißt versehentlich Miguel mit aus dem Bett, sodass es lat knallt. „Au!“, flucht sie. Natürlich ist er durch diesen Unfall auf sie raufgeflogen. „Entschuldige!“, wimmert sie und schlängelt sich unter ihm Weg und steht auf. Sie reicht ihm die Hand, um ihm auf die Beine zu helfen. „Das...war nicht absichtlich..entschuldige...ich bin nur so viel Nähe nicht gewohnt...und dann auch noch von meinem besten Freund, dass...das war nicht mit Absicht!“, sagt sie schnell und schuldbewusst. Das war doch echt nicht ihre Absicht und es tut ihr doch auch Leid! Sie setzt sich wieder auf sein Bett. Ihr Herz pocht wie wild gegen ihren Brustkorb. Miguel hat doch wirklich wunderschönes pechschwarzes Haar und dazu dann dieses warme blau in den Au-, über was denkt sie denn da nach? Sie schüttelt kaum merkbar den Kopf.
Erik seufzt und reibt sich dabei angestrengt mit der Hand über die Stirn. „Es ist nicht so einfach Hannes. Natürlich werde ich das nicht zulassen. Aber wenn ich meinen Posten nicht sofort wieder verlieren will, dann ist es meine Aufgabe der Heth der Böse zu sagen, was Sache ist.“ Er schaut seinem Freund in die Augen. „Sage ich nicht und es kommt heraus, dann bin ich fällig, zusammen mit meiner Familie und wenn ich etwas sage, gefährde ich die anderen. Exchanger... ich kann es nicht fassen. Aber...du hast keine Handfesten Beweise dafür oder? Sollte es sie gefährden?“
Hunters schnellen Herzschlag kann man nicht überhören. Ihre Nähe macht ihn geradezu wuschig. Er öffnet seine Augen, streicht ihr einige Haarsträhnen aus dem Geisicht und gibt ihr einen Bussi auf die Wange. Sie ist nicht nur wunderschön, sondern auch noch genauso, nein besser, als ein Kuscheltier. Es freut ihn wirklich jedes Mal aufs Neue, wenn sie bei ihm übernachten kann.

_________________
“Hold fast to dreams,
For if dreams die
Life is a broken-winged bird,
That cannot fly.”


― Langston Hughes
avatar
Azouka
Älteste
Älteste

Anzahl der Beiträge : 5406
Anmeldedatum : 28.04.12
Alter : 21
Ort : Da wo du nicht bist

Benutzerprofil anzeigen http://lenaira.deviantart.com

Nach oben Nach unten

Re: Slice of Life - Mysterious High School

Beitrag von Cubey am Sa Jun 07, 2014 8:58 pm

Goliath hebt das Skateboard hoch und schaut es wehleidig an. „Es tut mir so schrecklich Leid!“, meint sie leise. Seto steht auf und legt ihr die Hand auf die Schulter. „Du solltest jetzt besser gehen!“, meint er. Goliaths Augen sind rot unterlaufen und auf ihren Wangen liegen schliere. „Aber…“ „Nein.“ Sie schaut noch einmal zu Lexus, geht dann aber langsam zur Tür. Sie hält das Skateboard fest an ihrer Brust und setzt sich dann in Bewegung. Seto setzt sich neben Lexus auf das Krankenbett und schaut auf seine Finger. „Lexus?“
Miguel reibt sich den Kopf und setzt sich neben sie. Seine Haare hängen in seinem Gesicht und bedecken leicht seine Augen. „Schon okay… und wieso… nähe?“ Er gähnt müde und schaut sie an. Seine Augen glitzern etwas. Vom Gähnen bekommt er immer Tränen in die Augen, was ihn jetzt viel kindlicher aussehen lässt. Er kratzt sich am Kopf und streckt sich einmal. Durch die intakte Klimaanlage schläft er natürlich mit Oberteil, welches sich aber eng an seine Brust schmiegt. Als er langsam aufsteht rutscht seine Hose ein Stück runter, doch er schlurft unbeeindruckt ins Badezimmer und gähnt dabei noch einmal genüsslich, ehe er die Tür hinter sich schließt.
„Keine Handfesten beweise die ich dir zeigen könne“; meint Hannes und muss leicht grinsen. „Lexus und seine Familie sollte sicher sein. Ich darf laut Gesetzt niemandem die Aufzeichnungen oder Akten zeigen. Ich will dich nicht in Gefahr bringen Erik, aber du weißt das es meine Pflicht ist mit dir darüber zu reden. Wir brauchen eine Lösung die… niemandem Schadet…“ Er senkt denn Blick auf seine Hände. „Die Laufzeit des Heth ist bald um, die Neuwahlen sind bereits abgesendet und dann…“ Er schaut auf und muss leicht lächeln. „Die Top Wahlgänger sind die beiden Hatchers! Redjeck und Seto! Wenn einer von ihnen an den Start geht, dann sind sie sicher!“
Letizia öffnet blinzelnd die Augen und gähnt gemütlich. Langsam setzt sie sich auf, so dass sie auf Hunters Schoß sitzt. „Mhhm…. Morgen…“, murmelt sie und legt ihren Kopf dann wieder zurück auf seinen Herzschlag. Ihre Haare fallen zurück auf den alten Platz. Als er wieder über Gesicht streicht um die Strähnen weg zu bekommen seufzt sie leise. Er hat so warme und weiche Hände…

_________________
Nun ist es wieder Zeit
Schreiend im Kreis zu rennen.
Manchmal da könnte ich echt, und ich würde auch!
Aber ich bin zu Faul... :D


Ava (c) me
avatar
Cubey
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied

Anzahl der Beiträge : 21008
Anmeldedatum : 09.05.12
Alter : 20
Ort : Irgendwo in meinem Bücherregal

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Slice of Life - Mysterious High School

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 40 Zurück  1, 2, 3 ... 21 ... 40  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten