Werewolf - Time to Change (Azouka & Cubeh)

Seite 8 von 11 Zurück  1, 2, 3 ... 7, 8, 9, 10, 11  Weiter

Nach unten

Re: Werewolf - Time to Change (Azouka & Cubeh)

Beitrag von Cubey am Mi Aug 06, 2014 10:23 pm

Xavier greift in die Satteltasche und holt eine Hand voll Minze raus. "Hier, sie stammen aus dem Garten meiner Mutter. Vorsichtig, sie könnten etwas scharf sein!" Er hilft ihr sich an den See zu setzen und streichelt ihr beruhigend über den Rücken. "Alles okay?", fragt er und betrachtet ihr Blasses gesicht. "Damals hatten wir auch noch keine Probleme!" Filia berührt ihre Narbe am Hals und schaut auf den Marmor Boden. Sie vermisst ihre Eltern. Sie hätten gewusst was sie nun tun sollten! Auf einer kleinen Sule liegen noch Erinnerungsstücke an ihre Eltern. Tariks Metallarm zum beispiel. Ihre Augen füllen sich wieder mit Tränen.

_________________
Nun ist es wieder Zeit
Schreiend im Kreis zu rennen.
Manchmal da könnte ich echt, und ich würde auch!
Aber ich bin zu Faul... :D


Ava (c) me
avatar
Cubey
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied

Anzahl der Beiträge : 21008
Anmeldedatum : 09.05.12
Alter : 21
Ort : Irgendwo in meinem Bücherregal

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Werewolf - Time to Change (Azouka & Cubeh)

Beitrag von Azouka am Do Aug 07, 2014 9:05 am

Cecilia nickt betruebt. Dabei war es eher eine Luege. Sie will manchmal staerker aussehen als sie ist, doch dass bringt ihr nie was. In diesem Moment verraet sie ihre Haut, im naechsten ihre Reaktionen oder Augen. Noch nie war sie gut ihm Luegen, selbst Arkadia hat sie immer durchschaut. Immer hat sie sich verraten. "Danke Xavier. Aber ich bin mir sicher, dass es hilft." Sie schiebt sich einige Minzblaetter in den Mund und kaut langsam. Ihre Haende beruehren den See. Langsam reibt sie die Handflaechen in dieser Fluessigkeit, um ihr Gesicht kurz darau damit erfrischen zu koennen.
Vikarus zuckt mit den Schulter. "Wenn ich es wuesste, dann wuerde es mich um einiges erleichtern. Noch nie war ich so ratlos." Er fast sich am die Stirn. Als seine Eltern regierten, gab es kaum Probleme. Im Gegensatz zu Vikarus und Filia waren ihre Eltern von Anfang an Prinzen und Prinzessinen. Sie wurden auf alles vorbereitet. Sie hingegen mussten lange und hart ueben, aber dennoch faellt es ihnen schwer das Koenigreich zu fuehren.

_________________
“Hold fast to dreams,
For if dreams die
Life is a broken-winged bird,
That cannot fly.”


― Langston Hughes
avatar
Azouka
Älteste
Älteste

Anzahl der Beiträge : 5406
Anmeldedatum : 28.04.12
Alter : 21
Ort : Da wo du nicht bist

Benutzerprofil anzeigen http://lenaira.deviantart.com

Nach oben Nach unten

Re: Werewolf - Time to Change (Azouka & Cubeh)

Beitrag von Cubey am Do Aug 07, 2014 9:32 am

Xavier streichelt ihr über den Rücken und zieht sie fest an sich ran. Er beginnt beruhigend zu singen und sich hin und her zu wiegen. Als das Lied endet und er sie schluchzen hört, lächelt er sanft. "Hey, was ist den los, meine Prinzessin?" Dabei hat er doch selber Tränen in den Augen. Ganz sanft küsst er sie ins Haar und streichelt über eine Strähne. Sie sind schon sehr lang geworden. Kaum zu glauben wie Lang. Und Kaum zu glauben, dass sich Xavier wirklich in sie verliebt hat. Er dachte immer, niemand könne ihn auftauchen.

_________________
Nun ist es wieder Zeit
Schreiend im Kreis zu rennen.
Manchmal da könnte ich echt, und ich würde auch!
Aber ich bin zu Faul... :D


Ava (c) me
avatar
Cubey
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied

Anzahl der Beiträge : 21008
Anmeldedatum : 09.05.12
Alter : 21
Ort : Irgendwo in meinem Bücherregal

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Werewolf - Time to Change (Azouka & Cubeh)

Beitrag von Azouka am Do Aug 07, 2014 10:46 pm

Cecilia faellt ihm sofort um den Hals. "Ich liebe dich! Ich liebe dich so sehr, wie ich meine Familie geliebt habe! Ich moechte dich nicht verlieren und ich liebe es wenn du singst...sie beruehrt mich. Also deine Stimme!" Sie kuschelt sich an seine Brust. "Ausserdem habe ich ueber deine Familien nachgedacht und deine Familie tur mir weh, weil sie dir weh tut. Sie sehen in dir zu oft das schlechte und ich habe das Gefuehl sie moegen mich nicht.", wimmer sie und traut sich nicht ihn loszulassen.

_________________
“Hold fast to dreams,
For if dreams die
Life is a broken-winged bird,
That cannot fly.”


― Langston Hughes
avatar
Azouka
Älteste
Älteste

Anzahl der Beiträge : 5406
Anmeldedatum : 28.04.12
Alter : 21
Ort : Da wo du nicht bist

Benutzerprofil anzeigen http://lenaira.deviantart.com

Nach oben Nach unten

Re: Werewolf - Time to Change (Azouka & Cubeh)

Beitrag von Cubey am Do Aug 07, 2014 11:27 pm

"Ich weiß auch nicht, was meine Eltern haben. Du bist doch Adelig... was wollen wir nun mehr?", knurrt er und schmiegt seinen Kopf an ihr Haar. "Niemand nimmt dir mich weg. Niemand!", faucht er und küsst sie auf den Scheitel. Er schaut sich um und betrachtet seine uMgebung. HIer ist genug Gras für das Pferd und Wasser zum Trinken. "Wir bleiben huete Nacht hier, Sollen die in ihrem Palast doch verrecken! Scheiß drauf!"; faucht er ungehalten und küsst sie sanft auf den Mund. "BAH! Riechen tust gut, leider schmeckt es nicht auch so.", grinst er sanft.

_________________
Nun ist es wieder Zeit
Schreiend im Kreis zu rennen.
Manchmal da könnte ich echt, und ich würde auch!
Aber ich bin zu Faul... :D


Ava (c) me
avatar
Cubey
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied

Anzahl der Beiträge : 21008
Anmeldedatum : 09.05.12
Alter : 21
Ort : Irgendwo in meinem Bücherregal

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Werewolf - Time to Change (Azouka & Cubeh)

Beitrag von Azouka am Fr Aug 08, 2014 8:20 am

Cecilia kneift ihm vorsichtug in die Seite. "Wieso wohl!", lacht sie und kuschelt sich an ihn. "Du hasst das Pferd zu schnel geritten." Weiter ins Detail muss sie ja nicht gehen. "Heute bleiben wir also hier? Was machen wir wenn es regnet?" Sie schaut zu ihm empor. "Ich habe eine bessere Idee. Wir koennen zu dem Haus reiten, wo Arkadia und ich damals gelebt haben. Es ist etwas abseits vom Dorf. In der Naehe von Mutters und Vaters Friedhof. Koennten wir da auch noch vorbei? Bitte! Ich war schon Ewig biht dort!"

_________________
“Hold fast to dreams,
For if dreams die
Life is a broken-winged bird,
That cannot fly.”


― Langston Hughes
avatar
Azouka
Älteste
Älteste

Anzahl der Beiträge : 5406
Anmeldedatum : 28.04.12
Alter : 21
Ort : Da wo du nicht bist

Benutzerprofil anzeigen http://lenaira.deviantart.com

Nach oben Nach unten

Re: Werewolf - Time to Change (Azouka & Cubeh)

Beitrag von Cubey am Fr Aug 08, 2014 9:27 am

"I(ch wollte... ähm uns ein Zelt machen..:" murmelt er, steht dann aber auf und nimmt sie bei der Hand. Zusammen gehen beide wieder zum Pferd. "Bist du wirklich wieder Fit?" Als sie nickt, gibt er ihr noch einen Kus und setzt sie zurück auf den Gaul. Er selber nimmt aber die Zügel und führt es langsam auf einen Feld weg." Wo gehts überhaupt lang, Süße?"

_________________
Nun ist es wieder Zeit
Schreiend im Kreis zu rennen.
Manchmal da könnte ich echt, und ich würde auch!
Aber ich bin zu Faul... :D


Ava (c) me
avatar
Cubey
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied

Anzahl der Beiträge : 21008
Anmeldedatum : 09.05.12
Alter : 21
Ort : Irgendwo in meinem Bücherregal

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Werewolf - Time to Change (Azouka & Cubeh)

Beitrag von Azouka am Fr Aug 08, 2014 9:31 pm

Cecilia kichert. "Dann koennen wir zelten wenn du magst, aber ich miechte wirklich besonders nur zum Grab meiner Eltern." Sie schaut sie um. "Ich glaube es liegt weiter oestlich. Es ist naemlich ausserhalb des Dorfes. Es ist in der Naehe des Sees, dass war ihr Lieblingsort." Sie schaut zu ihm empor. "Ich habe ehrlich gesagt nie gedacht, dass ich mich verlieben kann, nachdem ich meine Eltwrn verloren hab. Da hab ich mich anscheinend wirklich gettaeuscht."

_________________
“Hold fast to dreams,
For if dreams die
Life is a broken-winged bird,
That cannot fly.”


― Langston Hughes
avatar
Azouka
Älteste
Älteste

Anzahl der Beiträge : 5406
Anmeldedatum : 28.04.12
Alter : 21
Ort : Da wo du nicht bist

Benutzerprofil anzeigen http://lenaira.deviantart.com

Nach oben Nach unten

Re: Werewolf - Time to Change (Azouka & Cubeh)

Beitrag von Cubey am Fr Aug 08, 2014 9:57 pm

Xavier schaut zu ihr und lächelt sanft. Er hält an und lässt sie runter. Vorsichtig schließt er ihre Arme um ihre Hüfte und schaut ihr fest in die Augen. "Nachdem meine Eltern sich gehasst haben, dachte ich, ich müsste Evelyn heiraten und dann wäre das gut. So gäb e skeine Probleme." Er lehnt seine Stirn gegen ihre und küsst sie sanft auf die Haut. Sein Blick ist auf die Ferne gerichtet wo man den Palast sehen kann. Wenn man sich etwas dreht kann man am Horiziónt den Palast der Vitani sehen, noch ein Stück, dann sieht man den Vampirrat ganz in der Ferne. Er küsst sie wieder auf die Stirn und meint: "Entweder du wirst meine KÖnigin, oder meine Eltern müssen sich einen neuen Thronfolger suchen..."

_________________
Nun ist es wieder Zeit
Schreiend im Kreis zu rennen.
Manchmal da könnte ich echt, und ich würde auch!
Aber ich bin zu Faul... :D


Ava (c) me
avatar
Cubey
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied

Anzahl der Beiträge : 21008
Anmeldedatum : 09.05.12
Alter : 21
Ort : Irgendwo in meinem Bücherregal

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Werewolf - Time to Change (Azouka & Cubeh)

Beitrag von Azouka am Fr Aug 15, 2014 11:39 am

„Das kannst du ihnen doch nicht antun Xavier. Es sind doch deine Eltern!“ Als Xavier jedoch meint, dass es ihm egal sei und sie es nicht anders verdient hätten, nimmt sie seine Entscheidung an und nickt. „Und was ist dann mit uns? Werden wie zusammen fliehen? Werden wir weglaufen und uns einen neuen Wohnort suchen müssen?“ Sie schaut ihm neugierig in die Augen und hält fest seine Hand in ihrer.

_________________
“Hold fast to dreams,
For if dreams die
Life is a broken-winged bird,
That cannot fly.”


― Langston Hughes
avatar
Azouka
Älteste
Älteste

Anzahl der Beiträge : 5406
Anmeldedatum : 28.04.12
Alter : 21
Ort : Da wo du nicht bist

Benutzerprofil anzeigen http://lenaira.deviantart.com

Nach oben Nach unten

Re: Werewolf - Time to Change (Azouka & Cubeh)

Beitrag von Cubey am Fr Aug 15, 2014 11:44 am

"Alles was du willst! Ich sehe zwar nicht so aus, aber ich kann Acker anbauen und uns ernähren. Ich bin ein Jäger und ein Werwolf und eine Elfe!" Er küsst ihre Finger und schmiegt seine Wange an ihre Hand. "Wenn es sein muss opfere ich auch einen Finger!"; haucht er und schaut ihr in die Augen. "Ich tue alles, damit es dir gut geht!" Er hilf ihr vom Pferd und dreht sich einmal mit ihr auf dem Arm im Kreis. Das Kleid schmiergt sich so perfekt an ihren Körper. "Wenn du nicht meine KÖnigin bist, dann will ich kein König sein!"

_________________
Nun ist es wieder Zeit
Schreiend im Kreis zu rennen.
Manchmal da könnte ich echt, und ich würde auch!
Aber ich bin zu Faul... :D


Ava (c) me
avatar
Cubey
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied

Anzahl der Beiträge : 21008
Anmeldedatum : 09.05.12
Alter : 21
Ort : Irgendwo in meinem Bücherregal

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Werewolf - Time to Change (Azouka & Cubeh)

Beitrag von Azouka am Fr Aug 15, 2014 12:11 pm

Cecilia schaut ihm mit Tränen in den Augen an. „DU machst mich so schrecklich glücklich!“ Sie legt ihre Hände um seinen Nacken, zieht sich hoch und knutscht sie auf die Wange. „Ich liebe dich. Und ich glaube dir, dass du das alles könntest. Ein normales Leben zu führen, wäre genauso schön wie in einem Schloss. Es macht kaum einen Unterschied. Der Einzige ist nur, dass man weniger Platz und räume hat, aber die selbe Ausstattung. Man muss auch mehr anpacken, aber ansonsten?“ Sie lehnt ihren Kopf wieder gegen seine Brust. „Ich will dich wirklich nicht mehr verlieren. Nie wieder.“

_________________
“Hold fast to dreams,
For if dreams die
Life is a broken-winged bird,
That cannot fly.”


― Langston Hughes
avatar
Azouka
Älteste
Älteste

Anzahl der Beiträge : 5406
Anmeldedatum : 28.04.12
Alter : 21
Ort : Da wo du nicht bist

Benutzerprofil anzeigen http://lenaira.deviantart.com

Nach oben Nach unten

Re: Werewolf - Time to Change (Azouka & Cubeh)

Beitrag von Cubey am Fr Aug 15, 2014 12:34 pm

"Ich dicha uch nicht! Aber komm!" Er packt sie an der Hüfte und wirft sie fast aufs Pferd, lächelnd steigt er hinter her und folgt ihren Anweisungen: Als sie bei ihr zuhause ankommen ist das Haus immernoch von der Bande Banditen eingenommen worden. Xavier sieht die Tränen in ihren Augen und sofort steigt heiße wut in ihm empor. "Warte hier! Ich mach das!!"

_________________
Nun ist es wieder Zeit
Schreiend im Kreis zu rennen.
Manchmal da könnte ich echt, und ich würde auch!
Aber ich bin zu Faul... :D


Ava (c) me
avatar
Cubey
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied

Anzahl der Beiträge : 21008
Anmeldedatum : 09.05.12
Alter : 21
Ort : Irgendwo in meinem Bücherregal

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Werewolf - Time to Change (Azouka & Cubeh)

Beitrag von Azouka am Sa Aug 16, 2014 6:57 am

Cecilia schüttelt den Kopf und packt ihn ängstlich am Arm. „Neun Xavier.! Bitte nicht! Du weißt nicht zu was sie imstande sind! Sie werden dich töten. Sie sind in der Überzahl!“ Sie hält sich den Kopf und setzt sich auf den Boden. „Ich habe einfach nur Angst, dass du so endest, wie meine Eltern. Wenn du weißt, dass es gefährlich ist, dann bitte riskiere mir zu Liebe nichts ok? Ich hab da seit Jahren nicht mehr gewohnt Xavier. Theoretisch können sie dann da wohnen..“ Sie kneift die Augen zusammen und beginnt zu weinen. Erinnerungen schmerzen so sehr.

_________________
“Hold fast to dreams,
For if dreams die
Life is a broken-winged bird,
That cannot fly.”


― Langston Hughes
avatar
Azouka
Älteste
Älteste

Anzahl der Beiträge : 5406
Anmeldedatum : 28.04.12
Alter : 21
Ort : Da wo du nicht bist

Benutzerprofil anzeigen http://lenaira.deviantart.com

Nach oben Nach unten

Re: Werewolf - Time to Change (Azouka & Cubeh)

Beitrag von Cubey am Sa Aug 16, 2014 7:03 am

"Cecilia... vertrau mir! Geh hinter den großen Stein da und schütze deine Augen! Komm nicht heraus, wenn ich dich nicht holen!" Er gibt ihr einen Kuss. "Vertraue mir..." Langsam entfernt er sich und schaut zu wie Cecilia das Pferd in Sicherheit bringt. Es wird still, dann schreien die Jungs höhnisch und lachen Xavier aus, bis sie auf einmal qualvoll aufschreien und ein greller Lichtblitz durch die Luft zuckt. "MEINE AUGEN!", kreischen sie. Schrtte sind zu hören, wie die JUngs weglaufen. Wind kommt auf, es scheppert und knallt und... Dann ist Ruhe. Xavier tippt Cecilia an der Schulter an. "Sie sind weg"; lächelt er sanft und streicht ihr über die Haare.

_________________
Nun ist es wieder Zeit
Schreiend im Kreis zu rennen.
Manchmal da könnte ich echt, und ich würde auch!
Aber ich bin zu Faul... :D


Ava (c) me
avatar
Cubey
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied

Anzahl der Beiträge : 21008
Anmeldedatum : 09.05.12
Alter : 21
Ort : Irgendwo in meinem Bücherregal

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Werewolf - Time to Change (Azouka & Cubeh)

Beitrag von Azouka am Sa Aug 16, 2014 7:28 pm

Cecilia schaut überrascht zu Xavier und springt sofort auf, um ihm um den Hals zu fallen. „Oh Gott dir geht’s gut!“ Sie lächelt vor Erleichterung. „Was hast du mit ihnen gemacht?“, haucht sie und folgt ihm ins Haus. Dort kommen sofort Erinnerungen hoch. Sie strahlt förmlich. Es ist zwar alles durch die Baditen etwas heruntergekommen, aber es sieht immernoch genauso aus, wie damals.

_________________
“Hold fast to dreams,
For if dreams die
Life is a broken-winged bird,
That cannot fly.”


― Langston Hughes
avatar
Azouka
Älteste
Älteste

Anzahl der Beiträge : 5406
Anmeldedatum : 28.04.12
Alter : 21
Ort : Da wo du nicht bist

Benutzerprofil anzeigen http://lenaira.deviantart.com

Nach oben Nach unten

Re: Werewolf - Time to Change (Azouka & Cubeh)

Beitrag von Cubey am Sa Aug 16, 2014 10:32 pm

Xavier folgt ihr ins Haus und schaut sich um. Hier muss doch irgendwo... "Oh nein...", murmelt er ganz leise, als er sieht wie Cecilia eine Unterarm große, schneeweiße Feder vom Boden aufheb. Er schluckt und schau sich um, als hätte er nichts gesehen. Wenn Cecilia ihn auf die Feder anspricht, wird er lügen müssen!

_________________
Nun ist es wieder Zeit
Schreiend im Kreis zu rennen.
Manchmal da könnte ich echt, und ich würde auch!
Aber ich bin zu Faul... :D


Ava (c) me
avatar
Cubey
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied

Anzahl der Beiträge : 21008
Anmeldedatum : 09.05.12
Alter : 21
Ort : Irgendwo in meinem Bücherregal

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Werewolf - Time to Change (Azouka & Cubeh)

Beitrag von Azouka am So Aug 17, 2014 8:00 am

Cecilia mustert Xavier lange. „Das stammt nicht von einem Tier oder? Außer von Pfauen, habe ich noch nie so riesige Federn gesehen. Was ist das für eine Feder?“ Sie zupft an seinem Ärmel und reicht ihm das weiße Federchen. „Xavier? Weißt du es nun?“, fragt sie neugierig. „Auf jeden Fall ist sie schön weich und angenehm auf der Haut.“ Sie lächelt Xavier mit riesigen Kulleraugen an.

_________________
“Hold fast to dreams,
For if dreams die
Life is a broken-winged bird,
That cannot fly.”


― Langston Hughes
avatar
Azouka
Älteste
Älteste

Anzahl der Beiträge : 5406
Anmeldedatum : 28.04.12
Alter : 21
Ort : Da wo du nicht bist

Benutzerprofil anzeigen http://lenaira.deviantart.com

Nach oben Nach unten

Re: Werewolf - Time to Change (Azouka & Cubeh)

Beitrag von Cubey am So Aug 17, 2014 8:15 am

Xavier steht mit dem Rücken an der Wand und schaut ihr dabei zu: Er schluckt schwer und drückt sich enger an die Wand. Sie darf seinen Rücken nicht sehen! Doch leises tropfen verrät ihn bereits. Blut sickert durch seine Kleidung und tropft auf den Boden, welcher unter ihm langsam rot wird. "BItte schau nicht nach unten! Bitte hör nicht richtig hin... bitte...

_________________
Nun ist es wieder Zeit
Schreiend im Kreis zu rennen.
Manchmal da könnte ich echt, und ich würde auch!
Aber ich bin zu Faul... :D


Ava (c) me
avatar
Cubey
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied

Anzahl der Beiträge : 21008
Anmeldedatum : 09.05.12
Alter : 21
Ort : Irgendwo in meinem Bücherregal

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Werewolf - Time to Change (Azouka & Cubeh)

Beitrag von Azouka am So Aug 17, 2014 9:01 am

Cecilia ist aber nicht blöd. Sie lässt augenblicklich die Feder fallen. „XAVIER!“ Sie stolpert zurück, fällt auf ihr Gesäß und blickt auf das Blut, welches zu Boden sickert. Blut, wie bei ihren Eltern, als sie ermordert wurden. Blut ist dunkel. Blut führt zum Tod. Sie schluckt schwer. Auch wenn sie sich fürchtet, also sich davor fürchtet sein Blut zu sehen, greift sie ihn am Arm. Er scheint damit nicht gerechnet zu haben, da es ihr gelingt ihn von der Wand wegzuziehen, hektisch greift sie nach dem hinteren Teil des T-Shirts und hebt es an. „Xavier! Was ..wieso blutest du..Xavier du sagtest es ist alles ok! Wieso hast du mich angelogen!“ Panisch versucht sich herauszufinden woher die Blutung kommt. „ICH SAGTE DOCH KÄMPFE NICHT GEGEN SIE!“, schreit sie aus purer Verzweiflung. „WAS WEN DU JETZT STIRBST?!“ Sie hat einfach nur Angst. Tränen fallen zu Boden und die weiße Feder saugt das Blut in sich auf.

_________________
“Hold fast to dreams,
For if dreams die
Life is a broken-winged bird,
That cannot fly.”


― Langston Hughes
avatar
Azouka
Älteste
Älteste

Anzahl der Beiträge : 5406
Anmeldedatum : 28.04.12
Alter : 21
Ort : Da wo du nicht bist

Benutzerprofil anzeigen http://lenaira.deviantart.com

Nach oben Nach unten

Re: Werewolf - Time to Change (Azouka & Cubeh)

Beitrag von Cubey am So Aug 17, 2014 9:13 am

"Ich sterbe nicht!", faucht er und drückt sie weg. "Es verheilt doch schon! GOTT! CECILIA ES REICHT!"; brüllt er auf einmal und packt sie grob an den Händen. "ES REICHT, HÖRST DU?! ICH STERBE NICHT! DAS IST MIR SCHON ÖFTER PASSIERT! ES PASSIERT IMMER WIEDER!!" Draußen sind Pferde zu hören. "Aha, und du bist sicher, das der Blitz von unserem Prinzchen kam?" Das ist doch Arkadia! Xavier schluckt und stöhnt auf, als er versucht auf zu stehen. Dieser scheiß Flügel!

_________________
Nun ist es wieder Zeit
Schreiend im Kreis zu rennen.
Manchmal da könnte ich echt, und ich würde auch!
Aber ich bin zu Faul... :D


Ava (c) me
avatar
Cubey
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied

Anzahl der Beiträge : 21008
Anmeldedatum : 09.05.12
Alter : 21
Ort : Irgendwo in meinem Bücherregal

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Werewolf - Time to Change (Azouka & Cubeh)

Beitrag von Azouka am So Aug 17, 2014 10:08 am

Cecilia schaut Xavier ängstlich an und schüttelt den Kopf. „Lass mich los! Ich verstehe nicht wieso du mich jetzt anschreist!“ Sie wendet sich von ihm ab und rennt aus dem Haus. Leon nickt. „Ja ich bin mir si- CECILIA! Renne du ihr hinterher! Ich kümmere mich um Xavier!“ „Und was ist mit mir!?“, schreit Hemera entsetzt. „Ist mir scheißegal!“, faucht Leon und reitet zu dem Häuschen, wo er vom Pferd steigt und sich in die Tür stellt. „Xavier? Ich weiß das du da- Blut? Xavier was ist passiert! XAVIER!“ Er schaut umher und schnellt an seine Seite, als er zu stürzen droht. „Xavier was hast du getan?“

_________________
“Hold fast to dreams,
For if dreams die
Life is a broken-winged bird,
That cannot fly.”


― Langston Hughes
avatar
Azouka
Älteste
Älteste

Anzahl der Beiträge : 5406
Anmeldedatum : 28.04.12
Alter : 21
Ort : Da wo du nicht bist

Benutzerprofil anzeigen http://lenaira.deviantart.com

Nach oben Nach unten

Re: Werewolf - Time to Change (Azouka & Cubeh)

Beitrag von Cubey am So Aug 17, 2014 10:23 am

Xavier drückt ihm die Feder gegen die Brust und schnaubt böse. "Da! Bitte!" Leon weiß was das bedeut. Auf einmal hallt ein panischer Schrei durch den Wald. "Arkadia!", keucht Xavier und rennt sofort los. Leon auf seinen Fersen. Arkaida kniet am Abgrund und hat die Hand nach ihrer Schwester ausgestreckt. Doch sie hängt zu tief. "CECILIA!", wimmert sie und versucht sich weiter auszustrecken. "Halt dich fest! Bitte!", klagt sie panisch. Xavier kommt mit Leon an. "Was ist passiert?!", fragt er ängstlich.

_________________
Nun ist es wieder Zeit
Schreiend im Kreis zu rennen.
Manchmal da könnte ich echt, und ich würde auch!
Aber ich bin zu Faul... :D


Ava (c) me
avatar
Cubey
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied

Anzahl der Beiträge : 21008
Anmeldedatum : 09.05.12
Alter : 21
Ort : Irgendwo in meinem Bücherregal

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Werewolf - Time to Change (Azouka & Cubeh)

Beitrag von Azouka am So Aug 17, 2014 10:36 am

Cecilia hält sich so gut fest, wie sie kann. Sie keucht schwer und lange wird sie sich nicht mehr halten können. Leon, lehnt sich so weit es geht nach vorne und reicht ihr seine Hand. „Bevor du Fragen stellst Xavier, wäre es vielleicht intelligenter von dir, deiner kleinen Freundin zu helfen, huh?“ Wütend schaut er zu Cecilia. „Bitte gib mir deine Hand.“ Als Fledermaus verwandeln geht nicht, er würde sie nicht tragen können. „Mist!“, ruft er als sie weiter abrutscht. „Keine Sorge Cecilia, versuch es noch einmal. Das schaffst du!“ Aber da fängt das Geschrei schon los. Hemera sitzt daneben. „Die Beiden haben sich gestritten ok!? Cecilia wollte einfach nicht auf Arkadia hören und jetzt hab sonst wird deine kleine Freundin aufgespießt. Ihr solltet euch sofort was einfallen lassen.“ Da sie eh von jedem verachtet wird, interessiert sie nicht, was hier so vor sich geht.

_________________
“Hold fast to dreams,
For if dreams die
Life is a broken-winged bird,
That cannot fly.”


― Langston Hughes
avatar
Azouka
Älteste
Älteste

Anzahl der Beiträge : 5406
Anmeldedatum : 28.04.12
Alter : 21
Ort : Da wo du nicht bist

Benutzerprofil anzeigen http://lenaira.deviantart.com

Nach oben Nach unten

Re: Werewolf - Time to Change (Azouka & Cubeh)

Beitrag von Cubey am So Aug 17, 2014 10:57 am

Xavier hockt sich auch hin. Da bricht der Ast und ohne zu zögern springt Xavier in die tiefste. "XAVIER!", kreischt sie laut und beugt sich vor. Man hört ein Stöhnen. "Ich hab sie!", keucht er und dürckt das Mädchen an sich. Als Cecilia zu ihm aufschaut zittert sein Arm. "Ich hab dich..."; stottert er und zieht sie an seine Brust. "H-Halt dich fest! ich... muss uns hier raus holen..."; keucht er und versucht sich mit der anderen Hand hoch zu ziehen. Arkadia zittert panisch und schaut Hemera wütend an. "Halt die Fresse, Hure!"; schreit sie das Mädchen an und verpasst ihr einen Schlag.

_________________
Nun ist es wieder Zeit
Schreiend im Kreis zu rennen.
Manchmal da könnte ich echt, und ich würde auch!
Aber ich bin zu Faul... :D


Ava (c) me
avatar
Cubey
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied

Anzahl der Beiträge : 21008
Anmeldedatum : 09.05.12
Alter : 21
Ort : Irgendwo in meinem Bücherregal

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Werewolf - Time to Change (Azouka & Cubeh)

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 8 von 11 Zurück  1, 2, 3 ... 7, 8, 9, 10, 11  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten