Slice of Life - Mysterious High School

Seite 38 von 40 Zurück  1 ... 20 ... 37, 38, 39, 40  Weiter

Nach unten

Re: Slice of Life - Mysterious High School

Beitrag von Cubey am Do Sep 04, 2014 8:23 am

Miguel drückt sie sanft an sich und schaut seine Freundin liebevoll an. "Willst du zu ihm?", fragt er sanft. Als sie aber nur den Kopf schüttelt kommt René hin zu und nimmt Alexandra an der Hand. "Hey... wäre es okay, wenn ich sie mir einmal borge?", fragt er. Miguel würde am liebsten seinen Vater anbrüllen, aber als er den Blick sieht, nickt er nur und lässt Alexandra los. René lächelt und nimmt das Mädchen sanft an der Schulter. "Hey... komm, gehen wir ein Stückchen, okay?"
Lexus bekommt keine Antwort, stattdessen rennt Goliath sofort zurück, reißt die Fahrertür auf und fällt Lexus sofort um den Hals. Sie drückt ihr Gesicht sanft an seine Halsbeuge und atmet zitternd ein und aus. "Wieso hast du den nicht geantwortet!" Sie hebt ihr Gesicht aus seinem Hals und schaut ihn mit erleichterten Augen an. "Ich hatte so eine Angst, das dir etwas passiert ist, also du nicht mehr geantwortet hast! D-Die Beule bezahle ich!" Se sieht so erleichtert aus, das selbst seine Wut sie nicht abschrecken kann. Es geht im gut! Etwas wütend und angepisst, aber er ist wohl auf!"

_________________
Nun ist es wieder Zeit
Schreiend im Kreis zu rennen.
Manchmal da könnte ich echt, und ich würde auch!
Aber ich bin zu Faul... :D


Ava (c) me
avatar
Cubey
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied

Anzahl der Beiträge : 21008
Anmeldedatum : 09.05.12
Alter : 20
Ort : Irgendwo in meinem Bücherregal

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Slice of Life - Mysterious High School

Beitrag von Azouka am Do Sep 04, 2014 8:44 am

Alexandra holt tief Luft. „Natürlich.“ Unsicher folgt sie René und wundert sich stark, als er mit ihr raus geht. Was er wohl von ihr möchte? Hat sie etwas schlimmes getan? Weiß er von Lucas? Was stellt sie sich eigentlich für doofe Fragen?! Sie schluckt einen Kloß hinunter. „U-um was geht es denn?“ Ihre Augen funkeln etwas traurig.
Lexus runzelt verwirrt die Stirn. „Warte, was, wie nicht geantwortet, mir geht es gut keine Sorge und jetzt steig ein oder geh ich kann nicht mitten auf der Straße stehen und den Weg blockieren.“ Man ist der gerade schlecht gelaunt. Eigentlich meint er es ja nicht so.

_________________
“Hold fast to dreams,
For if dreams die
Life is a broken-winged bird,
That cannot fly.”


― Langston Hughes
avatar
Azouka
Älteste
Älteste

Anzahl der Beiträge : 5406
Anmeldedatum : 28.04.12
Alter : 21
Ort : Da wo du nicht bist

Benutzerprofil anzeigen http://lenaira.deviantart.com

Nach oben Nach unten

Re: Slice of Life - Mysterious High School

Beitrag von Cubey am Do Sep 04, 2014 8:50 am

René lächelt sie sanft an. "Ich merke, dass es dir schlecht geht und da hilft es oft mehr wenn man etwas raus kommt. Miguel ist ein Profi, aber er würde es auch nicht besser machen!" Er lächelt immer noch und legt ihr ganz behutsam die Hand um die Schulter. "Hör mal... dein Vater und ich sind seid Jahren beste Freunde und er hat mir mehr als nur einmal das Leben gerettet. Lucas ist ein starker Mann, doch ich habe gesehen, was es angestellt hat, als Mary gestorben ist. Er hat deine Mutter mehr geliebt, als das Leben selber. Bis du kamst und sie ging. Er liebt sie und er liebt dich... Aber er liebt auch Darcie, das weißt du sicher, ne?"
Goliath geht um den Wagen und setzt sich still auf den Beifahrer sitzt, ehe sie sein Handy hoch nimmt und ihm die SMS zeigt. Drei Stück. Eine Die Fragt wieso er sie nicht abholt. Eine die fragt ob alles okay sein und eine weitere die Fragt wieso er nicht antwortet. "Wie soll ich da keine Sorge haben?", fragt sie mich pochendem Herzen. Sie zittert immer noch und schaut auf ihre Finger. "Das... mit dem Auto tut mir leid... wie gesagt, ich bezahle das..."

_________________
Nun ist es wieder Zeit
Schreiend im Kreis zu rennen.
Manchmal da könnte ich echt, und ich würde auch!
Aber ich bin zu Faul... :D


Ava (c) me
avatar
Cubey
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied

Anzahl der Beiträge : 21008
Anmeldedatum : 09.05.12
Alter : 20
Ort : Irgendwo in meinem Bücherregal

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Slice of Life - Mysterious High School

Beitrag von Azouka am Do Sep 04, 2014 9:00 am

Alexandra nickt und schluckt kräftig. „D-das weiß ich. Ja... ich hasse Darcie. Sie hat mir das Leben zur Hölle gemacht! Ohne sie hätte ich das alles nie durchmachen müssen und-“ Sie blickt ihm direkt in die Augen und dann sofort wieder weg. „habe Dad damit auch irgendwie verletzt... glaubst du er wird wieder? Oder...was wolltest du mir jetzt mit der Anspielung auf Darcie sagen?“
Lexus seufzt. „Schon ok. Ich war zu Hause, mir ging es nicht so gut... aber jetzt ist alles ok. Die SMS habe ich nicht bemerkt sorry...“ Er streichelt über seinen Nasenrücken und richtet kurz darauf den Blick wieder auf die Straße, bevor er wieder Gas gibt. „Das war nicht fair, ich weiß, passiert nie wieder 'key?“

_________________
“Hold fast to dreams,
For if dreams die
Life is a broken-winged bird,
That cannot fly.”


― Langston Hughes
avatar
Azouka
Älteste
Älteste

Anzahl der Beiträge : 5406
Anmeldedatum : 28.04.12
Alter : 21
Ort : Da wo du nicht bist

Benutzerprofil anzeigen http://lenaira.deviantart.com

Nach oben Nach unten

Re: Slice of Life - Mysterious High School

Beitrag von Cubey am Do Sep 04, 2014 9:08 am

René zuckt mit den Schultern und schaut sie immer noch sanft an. "Ich will damit auch gar nichts Anspielen, nur, das Lucas noch etwas brauchen wird bis er wieder ganz ist. Er ist ein sehr gebrechlicher Mann, hat viel geweint, auch wenn es nicht so scheint." Er seufzt ganz vorsichtig und schaut ihr wieder ins Gesicht. "Weißt du was dein Vater nun am meisten braucht?" Sie stehen vor dem Wohnzimmerfenster der Stevens. Lucas sitzt auf dem Sofa und schaut sich ein Video an. Man sieht Alex mit ihrem aller ersten Haustier. Wie sie sich freut! René schaut Alexandra an und lächelt. "Mein Sohn, meine Frau und ich lieben dich sehr, du bist das beste was ihm je passieren konnte! Aber nun braucht dein Vater dich!" Er drückt ihr eine kleine Box in die Hand und entfernt sich dann. Auf der Box steht: "Von Mary für Alexandra"
Goliath seufzt ebenfalls und lehnt ihren Kopf gegen die Scheibe. "Ich weiß gar nicht wieso ich mich so erbährmlich auf spiele. Wenn sich einer verteidigen kann, dann ja wohl du. Und was mache ich hier? ich bin echt so peinlich... nichts mit "Nicht Fair" oder "passiert nie wieder"... es ist dein Leben... Oh Gott bitte halt an damit ich im Erdboden versinken kann!"

_________________
Nun ist es wieder Zeit
Schreiend im Kreis zu rennen.
Manchmal da könnte ich echt, und ich würde auch!
Aber ich bin zu Faul... :D


Ava (c) me
avatar
Cubey
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied

Anzahl der Beiträge : 21008
Anmeldedatum : 09.05.12
Alter : 20
Ort : Irgendwo in meinem Bücherregal

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Slice of Life - Mysterious High School

Beitrag von Azouka am Do Sep 04, 2014 9:18 am

Alexandra runzelt die Stirn und schaut René verwirrt hinterher. Was soll das und was ist das für eine Box? Ihr Herz beginnt viel schneller zu schlagen. Erst recht als sie Kahlils Bellen hört, als sie die Tür öffnen möchte. Auch wenn Key sie liebevoll begrüßt, sie ist wie festgefroren, sie folgt nur noch ihrem Verstand zu ihrem Vater zu laufen. „Dad?“, fragt sie mit zitternder Stimme und reagiert nicht großartig, als ihr Hund neben sie aufs Sofa springt. „Das...hat mir René geben. W-w-weißt du was das ist?“
Lexus kann sich ein leises Lachen nicht verkneifen. „Ernsthaft? Beruhig dich Mal und fahr nen Gang runter Goliath. Dir braucht nichts peinlich sein.“ Er boxt ihr vorsichtig gegen die Schulter. „Ist doch okay...schließlich sind wir doch Freunde oder? Wie ich gehört habe, sorgen sich Freunde um einander, aber vielleicht hab ich mich ja nur verhört, wenn du so reagierst.“

_________________
“Hold fast to dreams,
For if dreams die
Life is a broken-winged bird,
That cannot fly.”


― Langston Hughes
avatar
Azouka
Älteste
Älteste

Anzahl der Beiträge : 5406
Anmeldedatum : 28.04.12
Alter : 21
Ort : Da wo du nicht bist

Benutzerprofil anzeigen http://lenaira.deviantart.com

Nach oben Nach unten

Re: Slice of Life - Mysterious High School

Beitrag von Cubey am Do Sep 04, 2014 9:48 am

Autsch. Goliath zuckt zusammen. Nicht wegen des Schlages, der war nicht mal wirklich hart und sehr warm. Sondern wegen dem Spruch „Schließlich sind wir doch Freunde“. Sie hätte nie gedacht, dass es so weh tut in die Friendzone abgeschoben zu werden. Sie ringt sich ein Lächeln ab und nickt ihm zu, aber ohne ihn an zuschauen. Sie räuspert sich zögerlich und spielt an ihrem neuen Armband rum. Die Kette ist schon wieder abgefallen und so hat sie das Maskenstück einfach zu einem Armband umfunktioniert. Ihr Herz schlägt wild gegen den Brustkorb, wild und schmerzhaft. Eben wollte sie noch so unbedingt zu Lexus und jetzt… „Sorry, hast du was gesagt?“, bringt sie hervor und schaut ihn an.
Lucas schaut das Paket an, nickt. „Ja, das… das ist ein Video, das hat deine Mutter vor Jahren für dich gemacht. Ich… ich hab Gedacht, es wäre verloren gegangen!“ Er nimmt es aus der Box und dreht es vorsichtig hin und her. Schnell holt er das Video aus dem Rekorder und schiebt das neue rein. Es klickt, raschelt und dann sieht man wie eine hübsche junge Frau die Kamera einstellt. „Sieht das so gut aus?“ „Ja, das tust du!“ Sie wirft ein Kissen hinter die Kamera und man hört ein tiefes Lachen. Lucas. „Geh bitte kurz raus!“, lächelt Mary und streicht sich eine böse Locke aus den Augen. Sie holt tief Luft, als es Knallt und Lucas den Raum verlässt. Lucas neben Alex starrt das Video aber nur an und fasst sich an den Mund. Mary schaut nun in die Kamera. „Hallo, Alex. Und hallo Lucas! Es ist schön zu sehen, dass du und unser kleines Mädchen nun wieder vereint seid. Du hast immer gedacht, ich sei eine der Machtlosen. Eine die keine Kräfte hat! Doch tatsächlich besitze ich eine! Ich kann die Zukunft teilweise vorher sehen! Und du schaust dir dieses Video am ersten April 2014 an. Da… bin ich schon lange tot. Alex hat dieses Video von René bekommen. Kaum zu fassen das er noch lebt! Nach seinem Selbstmord versuch hatten wir alle kaum Hoffnung. Aber ich schweife ab!“ Sie streicht sich über das Kleid und seufzt leise. Lucas schluckt und lächelt mit Tränen in den Augen. Sie sieht so wundervoll aus. „Ich weiß, was geschehenen ist! Ich habe alles gesehen! Auch von deiner neuen Frau. Ihren Namen kenne ich nicht. Aber sie hat meine kleine Maus nicht gut behandelt. Grauenvoll, um ehrlich zu sein! Aber wirf ihr das nicht vor. Sie hat ein Problem, ein großes! Und ich weiß auch von deinen Problemen, Alexandra.“ Mary seufzt erneut und zieht ihre Beine an den Körper. Sie kann kaum mehr als vielleicht 19 oder 20 sein! Ihr Körper ist ganz zierlich und in ihrem Gesicht spiegelt sich wirklich Alexandra wieder Die Locken, die Art wie sie ihre Augen bewegt, selbst die langen Wimpern. „Ich bin noch nicht schwanger, ich weiß aber dass ich es sein werde. Bald! Und ich weiß auch dass ich sterben werde! Aber was viel wichtiger ist als das alles ist, das ich weiß, dass ich dich lieben werde. Ich wünschte nur, dass ich nun bei dir sein kann. Das ich dich im Arm halten kann und dir die Tränen aus dem Gesicht wischen kann. Auch wenn du es vielleicht nicht verstehen wirst… Aber ich liebe dich so sehr! Ich hätte nie Gedacht ein kleines noch nicht auf der Welt lebendes Wesen so sehr zu lieben wie ich es bei dir tue!“ Sie schaut dem Mädchen fast direkt in die Augen. „René wird dir in den nächsten Tagen mehr und mehr Videos geben. Ich… werde von nun an jeden Tag ein kleines Video machen! Nur für dich und Lucas! Ich liebe euch beide so sehr… und Miguel liebt dich auch!“ Sie lacht angeheitert und hält sich die Hand vor den Mund. Lucas schluchzt auf. „Wenn du nur wüsstest was er am Samstag vorhat! Aber psst! Sag ihm das nicht, er will dich wirklich überraschen! Du hast ihn dir wirklich verdient, ein wahrer Prinz!“ Sie streicht erneut gedankenverloren über ihr Kleid ehe sie wieder aufschaut und meint: „Ich hoffe sehr, dass dieses Video eure Zukunft nicht verändert und alles so sein wird wie ich es gesehen habe! Den Lucas… du wirst eines Tages so glücklich sein! Und Alexandra… ich weiß nicht mehr was ich sagen soll!“ Tränen glitzern in ihren Augen und sie schnieft liebevoll. „Ich habe noch nie so ein schönes Kleid gesehen…“ Sie senkt noch einmal den Blick, dann wird das Video schwarz und der Fernseher fragt, ob er es erneut abspielen soll. Lucas sitzt zitternd da und hält sich die Hand vor den Mund. Er unterdrückt einen Schluchzer, weint aber riesige Tränen. Mary! Seine Mary! Seine wundervolle, wunderschöne kleine Mary.

_________________
Nun ist es wieder Zeit
Schreiend im Kreis zu rennen.
Manchmal da könnte ich echt, und ich würde auch!
Aber ich bin zu Faul... :D


Ava (c) me
avatar
Cubey
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied

Anzahl der Beiträge : 21008
Anmeldedatum : 09.05.12
Alter : 20
Ort : Irgendwo in meinem Bücherregal

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Slice of Life - Mysterious High School

Beitrag von Azouka am Fr Sep 05, 2014 9:33 am

Alexandra erstarrt und kann nicht glauben, dass das, was sie eben gesehen hat wahr ist. Aber es muss wahr sein! Ihr Vater weint schon wieder! Tränen füllen ihre Augen. „PAPA!“ Sie sreht sich ruckartig um greift zitternd nach seinen Händen. „Pa-pa, schau mich an.“ Doch er regt sich nicht. Sie wird panisch. „Schau mich an verdammt!“, schreit sie ihn an, woraufhin, Kahlil sich erschreckt und bellend vom Sofa springt. Alex reißt den Kopf ihres Vaters herum, sodass er ihr in die Augen schauen muss. „War das Mama!“ Nachdem er zögerlich genickt hat umarmt sie ihn sehr fest. „Ich liebe sie. Sie fehlt mir, auch wenn ich sie nie ganz getroffen habe... Papa... ich... ich liebe dich auch.“
Lexus schüttelt den Kopf. „Nö nö, aber morgen komme ich sicherlich wieder zur Schule, aber mach dir keinen zu großen Kopf, nur weil ich mal nicht da bin.“ Er strubbelt ihr durch das Haar und hält auf einem Parkplatz an. „Wenn du nichts dagegen hast spendiere ich dir ein Eis, da ich vorhin so grob zu dir war. Wäre das okay, bevor ich dich nach Hause fahre?“

_________________
“Hold fast to dreams,
For if dreams die
Life is a broken-winged bird,
That cannot fly.”


― Langston Hughes
avatar
Azouka
Älteste
Älteste

Anzahl der Beiträge : 5406
Anmeldedatum : 28.04.12
Alter : 21
Ort : Da wo du nicht bist

Benutzerprofil anzeigen http://lenaira.deviantart.com

Nach oben Nach unten

Re: Slice of Life - Mysterious High School

Beitrag von Cubey am Fr Sep 05, 2014 9:52 am

Goliath lächelt immer noch und schaut den Jungen an. "Ja, gerne..." Sie bewegt sich etwas mechanisch, lächelt immer noch, als er den Stuhl zu ihr ran schiebt und für sie Mitbestellt. Sie schaut sich lächelnd die Gegend an, während sich in ihr drin ein Sturm zusammen braut. Am liebsten würde sie nachhause laufen, sich dabei die Haare aus dem Kopf reißen und alles kaputt schlagen. Ihr Lächeln sieht freundlich und warm aus. Als das Eis kommt, verebbt aber das Lächeln und sie schaut auf die Erdbeeren und die Sahne. Irgendwie... hat sie keinen Hunger mehr.
Lucas umklammert seine Tochter fest und schluckt bitterlich. "Sie hat dich auch geliebt! Sie würde dich immer lieben! Sie... du... du bist ein wundervolles Mädchen, Alexandra. Ich liebe dich so sehr, mein kleiner Engel!" Er nimmt ihr Handgelenk und streichelt über die Narben, ehe er sie vorsichtig küsst und das Mädchen wieder in den Arm schließt. "Ich werde nie wieder zu lassen, dass dir jemand weh tut! Ich werde nie wieder zu lassen, das du genötigt bist dich irgendwie zu verletzten!" Er schluchzt bitterlich auf und versteckt sein Gesicht in ihren Haaren. "Deine Mutter hätte das alles sicher nicht gewollt..." Er spult etwas zurück, zu der Stele wo Mary in die Kamera lächelt. Er holt einen Spiegel hervor und hält ihn Alexandra hin. "Ich will dir kein schlechtes Gewissen machen, ich will dir nur zeigen wie sehr du deiner Mutter ähnlich bist. Ihr Geist lebt in dir weiter, Alex. Das ist nichts schlimmes. In keinster Art und Weise liebe ich dich nur weil du deiner Mutter ähnlich bist. Ich liebe dich, weil du mein Kind bist! Hörst du..." Er nimmt ihr den Spiegel ab.

_________________
Nun ist es wieder Zeit
Schreiend im Kreis zu rennen.
Manchmal da könnte ich echt, und ich würde auch!
Aber ich bin zu Faul... :D


Ava (c) me
avatar
Cubey
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied

Anzahl der Beiträge : 21008
Anmeldedatum : 09.05.12
Alter : 20
Ort : Irgendwo in meinem Bücherregal

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Slice of Life - Mysterious High School

Beitrag von Azouka am Fr Sep 05, 2014 10:27 am

„Egal...aber erinner mich nicht daran ihr ähnlich zu sehen ok!?“, schnaut Alex ihren Vater kurz an, aber erwidert seine Umarmung kurz darauf. „Egal, was Mama war, egal wer sie war, egal wie ähnlich ich ihr sehe..ich liebe sie, aber ich FLEHE dich an, vergleich mich einfach nicht mit ihr okay?“ Sie versteckt ihr Gesicht in seinem Oberteil und schließt die Augen. „Bitte lass uns das verdauen...“ Woher weiß ihre Mutter von irgendwelchen Problemen von Darcie? Diese dumme Frau, kann doch weder Gefühle noch Probleme besitzen!
„Sag Mal, hast du was? Ist etwas passiert?“ Lexus zeiht verwirrt eine Augenbraue hoch und setzt sich ihr gegenüber. Stumm schaut er auf den Eisbecher. Er seufzt schwer. Was soll er denn jetzt schon wieder falsch gemacht haben? Da ist er einmal etwas netter und dann sowas.

_________________
“Hold fast to dreams,
For if dreams die
Life is a broken-winged bird,
That cannot fly.”


― Langston Hughes
avatar
Azouka
Älteste
Älteste

Anzahl der Beiträge : 5406
Anmeldedatum : 28.04.12
Alter : 21
Ort : Da wo du nicht bist

Benutzerprofil anzeigen http://lenaira.deviantart.com

Nach oben Nach unten

Re: Slice of Life - Mysterious High School

Beitrag von Cubey am Fr Sep 05, 2014 10:36 am

Lucas seufzt. "Du kannst es aber nicht verleugnen, Spatz...", murmelt er und wiegt sie hin und her. "Möchtest du es noch einmal sehen?", fragt er seine Tochter und wiegt die Fernbedienung hin und her. Er vermisst Mary so sehr, dass es schon brennt und schmerzt nur ihr Bild zu sehen. Als Alexandra ihn anschaut und nickt, drückt er auf Play und schaut zu wie Mary von vorne begnint. Er wünscht sich nichts sehrnlicher als die Welt zurück in der Mary noch gelebt hat. Wieso will Alexandra es nicht einsehen? Wieso schmerzt es sie so sehr zu wissen das sie ihr so ähnlich sieht? Lucas sieht, wenn er Alexandra anschaut, nicht nur seine Frau, sondern ein starkes Mädchen. Er gibt ihr noch einen Kuss.
Goliath schluckt und schüttelt den Kopf. "Nein, nein! Es ist alles gut! Mein Hund ... also Xintian. Ich hab Angst um ihn, mehr nicht..." Sie schaut auf ihr Handy und seufzt erneut. "Ich... meine Eltern sind heute erst einmal nicht da und Hunter geht zu Letizia. Xintian ist noch beim Arzt... ich wäre also alleine zuhause!" Sie steckt sich eine Erdbeere mit Sahne auf den Löffel und hält ihn Lexus hin. "Hey, wie wäre es wenn wir gleich einkaufen gehen und dann koch ich uns was schönes

_________________
Nun ist es wieder Zeit
Schreiend im Kreis zu rennen.
Manchmal da könnte ich echt, und ich würde auch!
Aber ich bin zu Faul... :D


Ava (c) me
avatar
Cubey
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied

Anzahl der Beiträge : 21008
Anmeldedatum : 09.05.12
Alter : 20
Ort : Irgendwo in meinem Bücherregal

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Slice of Life - Mysterious High School

Beitrag von Azouka am Fr Sep 05, 2014 10:45 am

Andersherum kann man auch fragen, warum Lucas nicht verstehen will, dass seine Tochter nicht mit jemandem anderen, auch wenns die eigene Mutter ist, verglichen werden möchte? Ist es so schwer den Wunsch zu verstehen? Stumm sitzt sie dicht an seiner Seite und lauscht dem Fernsehr, während Sharon gerade hinter sich hat Marzia zu füttern und sie wieder schlafen gelegt hat. Lächelnd dreht sie sich zu Miguel. „Ich bin mir sicher, dass sie so gut schläft, da sie sich in diesem Zimmer sehr wohl fühlt.“
Lexus öffnet den Mund, um ihr zu wiedersprechen, schließt den Mund dann aber wieder. „Wäre eine Idee oder? Von mir aus können wir das machen, wäre doch nichts schlechtes.“ Unsicher starrt er auf die Erdbeere und schüttelt den Kopf. „Sehr nett von dir, aber ich steh ehrlich nicht so auf Sahne.

_________________
“Hold fast to dreams,
For if dreams die
Life is a broken-winged bird,
That cannot fly.”


― Langston Hughes
avatar
Azouka
Älteste
Älteste

Anzahl der Beiträge : 5406
Anmeldedatum : 28.04.12
Alter : 21
Ort : Da wo du nicht bist

Benutzerprofil anzeigen http://lenaira.deviantart.com

Nach oben Nach unten

Re: Slice of Life - Mysterious High School

Beitrag von Cubey am Fr Sep 05, 2014 10:54 am

"Oh...", murmelt Goliath nur und nimmt selber den Löffel in den Mund. Sie schaut weg und wird wieder rot im Gesicht. Sie kommt sich so doof vor. Zwei Tische weiter sitzt ein Mädchen mit roten locken einem schwarzhaarigen Jungen gegenüber. Als sie ihm den Löffel mit Eis hin hält, nimmt er dankend an und öffnet den Mund. Goliath lässt ihren Pony vor die Augen fallen und würde am liebsten im Erdboden versinken.
Miguel sitzt auf dem Sofa und schaut seine Mom an. "Das freut mich! Immerhin steckte eine Menge arbeit in der Deko!"; lächelt er und zieht die Beine an. René schaut von seiner Arbeit auf und meint: "Wie stehts eigentlich mit dir? Möchtest du heute nicht noch üben?" "Möchten ja", antwortet Miguel und steht auf. "Aber ich will sie nicht wecken. Also Marzia! Sie ist noch so klein und wenn ich spiele hab ich Angst sie zu wecken!" René seufzt. Das hatte er ganz vergessen. "Was... ist den mit Nataschas alten Räumen? Da wäre doch platzt?" "Sind die nicht genau unter dem Zimmer von Marzia?" René verstummt und schaut auf seine Arbeit. Verdammt! So ein Kind gibt einschränkungen. Er liebt Marzia und er liebt MIguel... aber das ist wirklich ein Problem!

_________________
Nun ist es wieder Zeit
Schreiend im Kreis zu rennen.
Manchmal da könnte ich echt, und ich würde auch!
Aber ich bin zu Faul... :D


Ava (c) me
avatar
Cubey
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied

Anzahl der Beiträge : 21008
Anmeldedatum : 09.05.12
Alter : 20
Ort : Irgendwo in meinem Bücherregal

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Slice of Life - Mysterious High School

Beitrag von Azouka am So Sep 07, 2014 9:10 am

Lexus seufzt. „Dir ist das peinlich?“ Ein leichtes Grinsen huscht über sein Gesicht, ehe er sich etwas über den Tisch hinweg beugt und ihrem Ohr nahe kommt. „Ich erzähl dir ein winziges Geheimnis.“, haucht er in ihr Ohr und setzt sich wieder aufrecht hin. Erst als Goliath ihn wagt anzuschauen, verschrenkt er seine Arme vor der Brust und beginnt zu flüstern. „Auch ein Lexus Hatcher hat einige Probleme. Ich bin nicht gerne romantisch und... ich bin laktose intolerant.“ Er stubst mit seinem Finger gegen ihre Nase und augenblicklich wird sein Ausdruck ernster und Lexus-typisch. „Also lass es dir nicht unangenehm sein.“
Sharon setzt sich hin und schaut Miguel nachdenklich an. „Du brauchst kein neues Zimmer. Du musst mit den Instrumenten auch nicht umziehen. Vorerst kannst du ja Gitarre, Geige oder sowas auch draußen üben... damit wir...dein Zimmer dämmen können? Was haltet ihr davon? Das Zimmer von Miguel zu dämmen, sollte doch eine einfache Läsung sein oder?“ Sie streckt sich und lässt ihren Rücken knacken, dann hält sie sich aber den Bauch und kneift die Augen zusammen. Sie hat ja ganz vergessen das sie immernoch Schmerzen, durch die vorherige Geburt von Marzia hat. „Alles gut!“, lächelt sie sanft.

_________________
“Hold fast to dreams,
For if dreams die
Life is a broken-winged bird,
That cannot fly.”


― Langston Hughes
avatar
Azouka
Älteste
Älteste

Anzahl der Beiträge : 5406
Anmeldedatum : 28.04.12
Alter : 21
Ort : Da wo du nicht bist

Benutzerprofil anzeigen http://lenaira.deviantart.com

Nach oben Nach unten

Re: Slice of Life - Mysterious High School

Beitrag von Cubey am So Sep 07, 2014 9:18 am

Goliaths verliert ihre Röte und beginnt schallend zu lachen. Sie hält sich den Bauch und legt den Kopf in den Nacken. Es dauert eine Weile bis sie sich beruhigt hat, doch dann schaut sie ihn an: "Ernsthaft? Nicht gerne romantisch? Laktose Intolerant?" Sie lacht erneut auf und hält sich die Hand vor den Mund. "Du hast doch echt nen schlag! Und dann isst du ein Eis?" Sie schiebt sich eine neue Erdbeere in den Mund und stemmt ihren Kopf auf die Faust. "Weißt du, ich werde aus dir echt nicht schlau. Überhaupt nicht. Du stehst nicht auf Romantik, aber eben hatte ich das Gefühl, mein Herz würde mir aus der Brust fliegen. An Valentinstag hatte ich mich mehr als nur geborgen Gefühlt und ich schwöre dir, wenn wir nachher kochen kann ich nicht versprechen das du nicht in meinem Tagebuch laden wirst!" Sie lächelt ihn nun offener an. "Also, worauf hast du Lust? Auflauf oder etwas anderes." Sie hebt ihre Hände. "Ich kann dir alles Kochen was du willst, wenn du mich dafür jeden Montag auf ein Eis einlädst!"
René blinzelt und nickt. "Das ist eine sau gute Idee, Sharon! Wenn Marzia wach ist, können wir uns daran setzten, das dein Zimmer schalldicht wird. Und damit du nicht aus der Übung kommst, kannst du auch gerne immer was für sie spielen!" Miguel seufzt leise und nickt. "Na gut... wenn es sein muss", meint er und steht auf. "Hey, wo gehst du hin?" "Nur ein bisschen Spazieren... mir geht's nicht so gut." "Oh..." Er schaut seinem Sohn nach, wie er langsam das haus verlässt, ehe er sich zu Sharon um dreht. Draußen vor der Tür seufzt Miguel leise und steckt die Hände in die Hosentaschen. Klar, er freut sich, dass Marzia da ist. Sie ist ein so süßes und tolles Baby, und sicher wird sie noch eine super Schwester. Aber irgendwie.... Er muss sich jetzt ändern und umstellen. Als er grade in den Waldweg einbiegt kommt ihm ein weißer Hund entgegen. "Nanu? Hast du dich verlaufen?" Der Samojede bellt laut und legt einen Stock vor Miguels Füße ab. "Oh! Du willst spielen!" Er hebt den Stock hoch, will werfen und... "ALEX!". ruft er laut und winkt ihr zu.

_________________
Nun ist es wieder Zeit
Schreiend im Kreis zu rennen.
Manchmal da könnte ich echt, und ich würde auch!
Aber ich bin zu Faul... :D


Ava (c) me
avatar
Cubey
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied

Anzahl der Beiträge : 21008
Anmeldedatum : 09.05.12
Alter : 20
Ort : Irgendwo in meinem Bücherregal

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Slice of Life - Mysterious High School

Beitrag von Azouka am Mo Sep 08, 2014 9:20 am

Lexus zieht die Augenbrauen weit hoch und schüttelt veständnislos den Kopf. „Was? Goliath...du..ich... bin wirklich Laktoseintolerant, dass ist kein Witz, dass Lokal, kennt mich. Hier gehe ich hin seitdem ich denken kann, sie wissen, das ich kein Laktose vertrage.“ Er räuspert sich und erhebt sich von seinem Stuhl. „Dann wollen wir einkaufen huh? Ich habe eigentlich kein Hunger, koch worauf du Bock hast.“ Inga lacht am anderen Tischende und haut Derek mit ihrem Löffel gegen den Unterarm. „Du bist doch echt doof! Das kannst du doch nicht machen! Die würden alle nur Angst vor mir bekommen! Du und mein Bodyguard, ach komm Derek.“ Sie lächelt leicht und ist da letzte bisschen Eis auf, ehe sie aufsteht und es sich auf seinem Schoß gemütlich macht, um ihn mit einem Kuss zu belohnen.
Sharon senkt den Blick. „Ich kann es ihm nicht verübeln, wir hätten uns mehr Gedanken darüber machen müssen.“ Sie will gerade ihre Augen für eine kurze Zeit schließen, als sie hört, wie Marzia zu quängelnd anfängt. „Ich glaub da hat jemand in die Hosen gemacht.“ Alexandra schaut auf und bleibt aprubt stehen. Ängstlich weiten sich ihre Augen. „Miguel! Das...das ist jetzt ganz schlecht...ich..“, nuschelt sich vor sich hin, schüttel dann aber den Kopf und schluckt tapfer ihre Tränen hinunter. Bei ihm angekommen lächelt sie so gut sie kann. „Wie geht es dir? Ich.. oh nein...nein nein..“ Sie schaut an ihm vorbei. Ist das da wieder Darcie? Aber wieso kommt sie direkt auf Miguel und Alex zu? „Alex... hat dein Vater die DVD gesehen?“ „Dir auch Hallo.“, engegnet sie gereizt. „Bitte.. du weißt ich hab es verspielt du ungezogenes Kind.“ „Sagt gerade die Richtige. Dad hat gesagt du sollst dich verpissen, er will nichts von dir wissen! Begreifs doch endlich! Du machst ihn fertig! Verschwinde einfach! Außerdem hat mich mein Vater besser erzogen, also du Tyson!“ „Na sag mal! Alex...“, stönend legt sie sich die magere Hand auf die Stirn. „Entschuldige... auch das ich dich und deinen Kumpel störe..aber.. es ist mir wichtig, dass er für Mike da ist ok?“ „DAS interessiert mich nicht.“ „Wie kannst du so kaltherzig deinem Bruder gegenüber sein Alex?“ „Erstens nenne mich nicht beim Spitznamen und zweitens..wie du sehen kannst, kann ich das ganz gut!“ Darcie seufzt gequält und schielt zum Haus der Stevens. „Kannst du nicht-“ „NEIN!“

_________________
“Hold fast to dreams,
For if dreams die
Life is a broken-winged bird,
That cannot fly.”


― Langston Hughes
avatar
Azouka
Älteste
Älteste

Anzahl der Beiträge : 5406
Anmeldedatum : 28.04.12
Alter : 21
Ort : Da wo du nicht bist

Benutzerprofil anzeigen http://lenaira.deviantart.com

Nach oben Nach unten

Re: Slice of Life - Mysterious High School

Beitrag von Cubey am Mo Sep 08, 2014 9:37 am

Goliath nimmt ihre Tasche und hängt sie sich über die Schulter, ehe sie Lexus folgt. "Du bist mein Gast, daher koche ich für uns beide, also! Und.. Sorry", sie lächelt ganz scheu und entschuldigend, "aber Laktose Intoleranz ist wirklich mit Abstand das letzte was ich erwartet habe!" Sie schaut zu ihm empor und lächelt ihn freundlich an. "Gut, wen du sagst das wir Freunde sind, dann sind wir Freunde, aber ich hoffe, dass du weißt, dass, egal in welcher Beziehung wir zu einander stehen, du für meine Taschen verantwortlich bist." Das heißt dann wohl Einkäufe schleppen. Doch wie kann man bei diesem Lächeln nur widerstehen und... "Nanu, Nana, wen haben wir den da?" Goliath zuckt zusammen, dreht sich um und starrt Felizian wütend in die Augen. "Geh weg!" "Nana, nicht so störrisch, kleines Flittchen!" Sie schluckt schwer, weicht aber nicht zurück. Was will der von ihr?
Derek hebt die Hände und lächelt. "Ich habe gesagt, das ich dich mit meinem Leben beschützen werde. Und dann gehe ich halt wieder auf die High School, kann ja nicht Schaden, meine Mom kriegt dafür noch Kindergeld, die wird's gebrauchen können!" Er legt das Geld auf den Tisch, steht auf und nimmt ihre Hand. "Jetzt komm. Ich will noch etwas einkaufen gehen. Vor allem einen Stadtplan... den könnte ich wohl am besten gebrauchen!" Stimmt, sie haben sich dreimal verfahren, ehe er angehalten hat um nach dem Weg zu fragen. Wie auch immer man sich in einer Innenstadt verfahren kann. Mann muss es nicht verstehen, oder etwa doch?
Miguel nimmt Alexandras Hand und nickt ihr zu. "Lassen sie meine Freundin in Ruhe! Zufälliger Weise ist Alex in keinsterweise Verzogen oder Ungezogen! Sie ist das-" "Lass gut sein, Miguel. Bei dieser Frau hilft nichts!" Lucas kommt den Weg runter. Er trägt eine schwarze Hose, darunter Stiefel. Über seine Brust spannt sich ein enges weißes Hemd, die Ärmel hoch gekrempelt. Seine Haare fallen perfekt über seine Ohren. Einzig und alleine seine Augen verschandeln das Aussehen. "Was willst du hier?! Habe ich dir nicht ausdrücklich gesagt, dass du mich und meine Familie in Ruhe lassen sollst?!" Er packt Alexandra an der Schulter, zerrt sie an seine brust und schlingt seine Arme um ihren Körper. "Und damit meine ich nicht dich, mich und deine missratenen Bälger! Du bist irre, Darcie! Welche ganz normale Frau schlägt ihr Kind?! Alexandra mag nicht DEIN Kind sein, aber ich habe Tyson mit dem Respekt behandelt, den ich auch von dir erwartet habe! Wurde ich enttäuscht?! JA!" Er greift in seine Tasche und holt eine CD raus, die er auch sofort in der mItte durchbricht und ihr vor die Füße wirft. "Nimm deine Kinder, nimm den Unterhalt und nimm deine Liebe und verlass sofort diese Insel, sonst Rufe ich die Polizei!" Er schiebt Alexandra hinter sich und Miguel weicht langsam zurück, als Lucas sagt: "Und solltest du es noch einmal wagen in irgendeiner Art und Weise mit mir Kontakt aufzunehmen, dann vergesse ich mich gänzlich! Es gibt VIELE Familien die sich über Kinder freuen würden! Und DU hast zufälliger weise ZWEI übrig!" Er hat ihr grade wirklich damit gedroht... Tyson und Mike irgendwie zur Adoption zu geben... Miguel schielt zu Alexandra und schluckt schwer. So hat er Lucas auch noch nicht erlebt... erhlich gesagt will er das auch nie wieder... Xintian stupst Alexandras Hand an und leckt tröstend drüber. Er mag es nicht wenn sie traurig ist. Er kennt sie nicht, aber sie ist traurig. Er mag traurigkeit nicht!

_________________
Nun ist es wieder Zeit
Schreiend im Kreis zu rennen.
Manchmal da könnte ich echt, und ich würde auch!
Aber ich bin zu Faul... :D


Ava (c) me
avatar
Cubey
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied

Anzahl der Beiträge : 21008
Anmeldedatum : 09.05.12
Alter : 20
Ort : Irgendwo in meinem Bücherregal

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Slice of Life - Mysterious High School

Beitrag von Azouka am Mo Sep 08, 2014 7:45 pm

Lexus seufzt. „Hat dir die Abreibung vor einigen Wochen nicht gereicht oder was? Verpiss dich Felizian.“ Er schubst ihn sich aus dem Weg, sodass er auf den Hintern fällt, greift nach Goliaths Hand und geht an ihn vorbei. Inga nickt und will ihm gerade folgen, als ihr Gehör ein keuchen wahrnimmt. Ein wütendes Keuchen, sowie einen ängstlich, zitternden Atemzug. Sie dreht ihren Kopf und sieht, wie Felizian von hinten auf die beiden ihre bekannten Personen zu geht. „VORSICHT!“, ruft sie den Beiden hinterher. Lexus runzelt die Stirn. „HINTER EUCH!“, hört man Inga wieder rufen. Knurrend wirbelt Lexus herum, drückt Goliath hintersich und hebt bedrohlich die geballten Fäuste. „Willst etwa wieder im Krankenhaus landen?“ Seine Pupillen verkleinern sich zu schmalen Schlitzen. Inga seufzt und schaut zu Derek. Hand in Hand gehen sie von der Veranda der Eisdiele. Bei Lexus und Goliath bleibt sie stehen. „Was ist denn eigentlich los? Können wir euch helfen? Wieso gehst du so wild, wie ein Tier auf die Beiden los und weshalb willst du dich prügeln und oh je..“ Sie blickt zu Goliath. „Du siehst verängstigt aus, ist alles ok? Können wir etwas für dich tun?“ Lexus schaut zu Inga. „Nein danke. Aber Felizian soll einfach die Finger und sein Mundwerk für sich behalten, damit er damit Goliath in Frieden lassen kann.“, knurrt er die Richtung des Lockenkopfs.
Darcie stockt der Atem, ebenso Alexandra. Sie schaut zu Miguel und senkt augenblicklich den Kopf. Sie kann ihren Vater verstehen und ist auch Stolz auf ihn, dass er diesen großen Schritt gemacht hat und diese blöde Kuh los werden will. Obwohl sie sich darüber zu freuen, dass sie Darcie los wird, tut sie ihr Leid. Wieso eigentlich? Diese bescheuerte Frau hat sie mehrmals geschlagen, ihr Leben zur Hölle gemacht! Vielleicht hat Alex auch nur Mitleid mit ihr, da sie so schrecklich krank aussieht. Sie beißt sich auf die Lippen und greift nach der Hand ihres Vaters. „Glaubst du nicht das reicht?“ Darcie schaut an Lucas vorbei zu Alexandra. Müsste sie sich nicht freuen? Darüber, was Lucas ihr angetan hat? Sie runzelt die Stirn und blickt schaut mit nassen Augen zu Lucas empor. Als ob man dich lieben könnte Darcie. Du bist doch echt blöd! Blond und blöd passt doch! Ihre Augen weiten sich. Das alles war nie ernst Schlampe. Lisaly war schon immer besser als du. Du hingegen Zuckerpüppchen warst einfach nur ein Bettspielzeug, was denkst do, wo ich die ganze Zeit war, als ich nicht zu Hause war? Sie dich jetzt an. Was soll ich mit einer Schwangeren anfangen? Sie fast sich an dir Stirn und schüttelt den Kopf. Nich jetzt. Nicht jetzt. Nicht jetzt! So gut sie kann schluckt sie die Tränen hinunter. „In Ordnung Lucas... dann...werde ich Mike sagen, dass sein Vater ihn nicht lieb hat.. du bist so widerlich..“ Tränen rollen ihre Wangen hinunter. Noch bevor sie die Gegend auch nur verlassen kann.

_________________
“Hold fast to dreams,
For if dreams die
Life is a broken-winged bird,
That cannot fly.”


― Langston Hughes
avatar
Azouka
Älteste
Älteste

Anzahl der Beiträge : 5406
Anmeldedatum : 28.04.12
Alter : 21
Ort : Da wo du nicht bist

Benutzerprofil anzeigen http://lenaira.deviantart.com

Nach oben Nach unten

Re: Slice of Life - Mysterious High School

Beitrag von Cubey am Mo Sep 08, 2014 8:43 pm

Derek betrachtet erst Teilnahmslos die drei Gestallten. Bis er sich Felizian genauer anschaut und... Er löst sich von Inga, schlingt seine Arme von hinten um Felizians Hals und drückt zu. Er krächzt auf, reißt die Arme hoch und schickt mehrere Lichtblitze aus Augen und Mund gen Himmel. Kurz darauf fällt ein Vogel runter... Tod. Goliath hält sich sofort die Hände vor den Mund und schaut weg. Derek drückt weiter zu und Felizian krächzt wie ein gefangenes Tier. Er würde ihn niemals umbringen, aber er weiß, was für eine Gefahr von Felizian ausgeht. "Lass... mich.... Los!" "Gut", faucht Derek. "Wenn du willst." Felizian erstarrt in der Bewegung, seine Augen drehen sich in die Höhlen und er sackt zusammen. Auf Dereks Stirn sind Schweißflecken und er lässt den Mann auf den Boden fallen. Er keucht schwer und schaut zu ihm. "Ruf einen Krankenwagen. Er ist zwar nur Bewusstlos, aber wir sollten ihn hier nicht einfach liegen lassen." Er schaut zu Goliath und Lexus und bemerkt ihre - in erster Linie Goliaths- Blicke. "Absorber... Felizian absorbiert Kräfte und Wandelt sie in Pure Energie um. Als du ihn eben gestoßen hast, schien das schon gereicht zu haben um DAS"- er deutet auf den Vogel- "hin zu bekommen. Entweder hat er eine Menge absorbiert und du bist einfach nur extrem stark, Lexus. Du hattest doch diese Wunde, oder? Die in der Brust. Hat er dich lange angefasst?" Als Lexus den Kopf schüttelt nickt Derek leicht und schaut zu Inga. "Wir warten hier, auf den Arzt... ich denke ihr solltet lieber weiter, nicht das... Naja..." Er spielt darauf an, das Lexus nicht wieder ins Visier genommen werden soll. Goliath nimmt sofort seine Hand und zieht dran. "Komm! Bitte!" Sie hat unterdessen den kleinen Vogel weg gebracht. Armes kleines Wesen... so Unschuldig und nur durch das schreckliche Schicksal in dieser Lage!
Lucas packt Alexandra am Arm und zieht sie hinter sich her. Xintian trottet sofort nach und bleibt dicht bei seiner neuen Freundin. Sie riecht nach Hund. Hund kann nur gut sein! Er leckt ihr einmal noch über die Hand und folgt ihnen durch das Tor. Miguel steht unschlüssig neben dem Hund. Lucas hält an der Tür an und betrachtet Tochter und Schwiegersohn. Als er den Hund bemerkt, zieht er die Augenbrauen zusammen. "Kann ich etwas für dich tun?" Xintian setzt sich sofort hin, hebt die Pfote und bietet sie Lucas an. Er bellt einmal und eine Marke kommt unter den Massen von Fell zum Vorscheinen. Er war erst beim Tierarzt, die haben ihn dann aber entlassen und da sie ihn einfach kennen, wissen sie auch, dass er den Weg alleine zurück findet. Eigentlich unverantwortlich. Aber das ist Xintian! Miguel schaut sich die Marke an. "Goliath Kahn. Westdamm 6. Mysterious Island 37948 Mysterious Island" und eine Telefonnummer. Xintian bellt einmal und schaut Lucas liebevoll an. Miguel schaut zu Alexandra. "Hey, Goliath Kahn. Die geht doch in unsere Klasse, oder?" Lucas streicht seiner Tochter ganz sanft über die Haare. Das sie ihn eben so sehen musste tut ihm schrecklich leid... aber was soll er nur machen?

_________________
Nun ist es wieder Zeit
Schreiend im Kreis zu rennen.
Manchmal da könnte ich echt, und ich würde auch!
Aber ich bin zu Faul... :D


Ava (c) me
avatar
Cubey
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied

Anzahl der Beiträge : 21008
Anmeldedatum : 09.05.12
Alter : 20
Ort : Irgendwo in meinem Bücherregal

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Slice of Life - Mysterious High School

Beitrag von Azouka am Mo Sep 08, 2014 9:01 pm

Lexus nickt Derek zu und verlässt zusammen mit Goliath den Ort. Er hilft ihre in den Pick Up seines Vaters und fährt zusammen mit ihr in Richtung Einkaufszentrum. Vor dem Kochen sollte man doch die Zutaten besorgen oder? „Gehts dir gut?“, fragt er Goliath vorsichtig. Inga hat den Krankenwagen gerufen und schaut sich Felizian genau an. „Seine Affinität ist besonders...sowas kenne ich nicht.. noch dazu ist sie gefährlich. Sehr gefährlich.“ Sie legt den Kopf etwas schief und blickt dann zu Derek. „Ich hätte nicht gedacht, dass es diese Art von Magie noch gibt. Ich dachte diese Art ist schon längst..naja...ausgestorben.“ Während Derek, darauf aufpasst, das Felizian nicht so schnell erwacht, setzt sie selbst sich auf eine Bank und wartet darauf, dass der Krankenwagen kommt.
Alexandra nickt und windet sich aus dem Griff ihres Vaters. Selbst als Miguel sie an der Schulter fast, entreißt sie sich seinen Berührungen. Sie möchte einfach nicht berührt werden. Nicht jetzt, wo ihr am liebsten zum Schreien zu Mute ist. Sie öffnet die Haustür und lächelt als Kahlil rausgerannt kommt. „Xintian. Außergewönhlicher Name. Wir können ihn ja später nach Hause bringen.“ Sie schaut Kahlil und Xintian beim spielen zu. „Die verstehen sich gerade viel zu gut.“ Kahlil jagt Xintian quer durch den Garten. Alex selbst seufzt schwer. „Was hab ihr denn vor? Ich jedenfalls nichts..“ Sie wischt sich über die Augen und hält sich die Hand gähnend vor den Mund. „Also? Ich höre.“, meint sie leicht lächelnd.

_________________
“Hold fast to dreams,
For if dreams die
Life is a broken-winged bird,
That cannot fly.”


― Langston Hughes
avatar
Azouka
Älteste
Älteste

Anzahl der Beiträge : 5406
Anmeldedatum : 28.04.12
Alter : 21
Ort : Da wo du nicht bist

Benutzerprofil anzeigen http://lenaira.deviantart.com

Nach oben Nach unten

Re: Slice of Life - Mysterious High School

Beitrag von Cubey am Mo Sep 08, 2014 10:54 pm

Goliath schaut zitternd auf ihre Hände und nickt leicht. Als Lexus ihr die Hand auf die Schulter legt hebt sie den Blick. "Hör zu! Ich habe ein beschissenes Verhältniss zu Felizian. Vielleicht erkläre ich es dir irgendwann. Vielleicht aber auch nicht, Okay? Ich will jetzt nicht daran denken sondern einfach nur meine Ruhe haben, verstanden?" Sie klingt nicht sauer, nur traurig. "Auch wenn du es nicht wahr haben willst und wenn es kitschig klingt. Alles was ich jetzt im Moment brauche ist deine Nähe! Also halt einfach die Klappe was Felizian angeht, helf mir beim Einkaufen und sprich dieses Thema nicht, an, okay?" Sie wirkt verzweifelt. Was er ihr angetan hat brennt immer noch. Sie wendet sich ab, steigt aus und nimmt ihr Portemonnaie aus ihrer Tasche, ehe sie die Tür zu macht und sich noch einmal über die Augen wischt. "Ja, mir gehst gut." Sie wirkt, als wäre sie nun überall, nur nicht auf dieser Insel.
Derek schaut Felizian an. "Ein Absorber...", murmelt er und schaut den Jungen an. Die Sirenen schallen durch die Luft und kurz darauf biegt der Krankenwagen i die Straße ein. Derek lässt seine Knöchel knacken und steht auf. "Du bist still, Inga!" Das ist nun wirklich ein Befehl. Er erhebt sich und geht zu den Notärzten. "Guten Tag, Mister Sisterck. Ihre Frau hat uns Angerufen. Was ist passiert?" Derek beginnt zu erzählen. Eigentlich stimmt seine Geschichte, nur das er Goliath und Lexus nicht erwähnt sondern sie nur "zwei unbekannte Passanten" nennt und sich für alles die Schuld gibt. Die Ärzte notieren sich alles und schauen dann zu Derek. "Ihnen ist klar, dass sie sich nun vor der Polizei verantworten müssen, oder?" Derek nickt. "Ja, das weiß ich. Ich würde da jetzt auch sofort hin fahren, falls es sie nicht stört und sie mit genug vertrauen!"
Xintian bellt Kahlil laut an und wedelt mit dem Schwanz, als der Rüde in ihn hinein kracht. Lucas lächelt die Hunde an und schaut seine Tochter dann liebevoll an. "Ich wollte eigentlich einkaufen gehen. Brot und Aufstrich. Wir haben kaum noch etwas und daher sollte ich aufstocken. Und du Miguel?" "Ich weiß es nicht, ich wollte erst einmal nur von zuhause weg. Ich würde auch gleich einfach mal... weiter gehen. Tut mir Leid, Alex... aber... ich hab das Gefühl du willst mich jetzt auch nicht in deiner Nähe haben...."

_________________
Nun ist es wieder Zeit
Schreiend im Kreis zu rennen.
Manchmal da könnte ich echt, und ich würde auch!
Aber ich bin zu Faul... :D


Ava (c) me
avatar
Cubey
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied

Anzahl der Beiträge : 21008
Anmeldedatum : 09.05.12
Alter : 20
Ort : Irgendwo in meinem Bücherregal

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Slice of Life - Mysterious High School

Beitrag von Azouka am Di Sep 09, 2014 7:42 am

Inga öffnet und schließt den Mund, sagt aber nichts. Sie betrachtet eher, wie dieser Junge abgeführt wird. Der eine Arzt nickt. „In Ordnung, sollte das nicht der Fall sein, dann wird es unangenehm für dich.“ Damit verschwindet er uns seine Kollegen. Inga greiftz nach Dereks Hand. „Ich liebe dich dafür, dass du dich für andere einsetzt, aber... du hast dich zu Unrecht strafbar gemacht! Nicht das hier noch rumgesprochen wird, dass du ein Schläger und Kriminäler bist! Wenn sowas in die Zeitungen kommen würde...oder noch schlimmer in die Nachrichten...oh Gott Vater würde uns finden...sag ...nein versprich mir dass das nie passiert!“
Es stimmt, das Alexandra nicht unbedingt Näher sucht, aber das kann sie dochnicht zulassen! Das wäre ein zu großes Missverständnis. „Das stimmt doch gar nicht. Bleib bei uns oder..ich komme mit spazieren, wenn Dad nichts dagegen hat. Aber das ich dich nicht hier haben will...was redest du da! Du bist mein Freund. Du bist mir wichtig. Genauso wie mir Kahlil und mein Vater wichtig sind. Ich will niemanden so im Stich lassen, wie ich von einigen anderen. Also Freunden und sowas halt... würde es dir etwas ausmachen wenn ich dich begleite?“ Sie kaut weiterhin auf ihrer Unterlippe herum.

(sry weiß aber net so richtig was ich bei Lexus hätte schreiben sollen)

_________________
“Hold fast to dreams,
For if dreams die
Life is a broken-winged bird,
That cannot fly.”


― Langston Hughes
avatar
Azouka
Älteste
Älteste

Anzahl der Beiträge : 5406
Anmeldedatum : 28.04.12
Alter : 21
Ort : Da wo du nicht bist

Benutzerprofil anzeigen http://lenaira.deviantart.com

Nach oben Nach unten

Re: Slice of Life - Mysterious High School

Beitrag von Cubey am Di Sep 09, 2014 8:01 am

Derek hebt die Hände und legt sie ihr auf die Schulter. "Keine Angst. Wird er nicht! Komm. Ich geh zur Polizei und sag ihnen einfach was Sache ist und wieso ich es nicht in der Zeitung haben will. Sie könnten auch wenn dann die Namen ändern!" Er gibt ihr einen Kuss auf die Stirn und schaut dann dem Krankenwagen nach. "Außerdem... wieso sollte dein Hinterwäldler Vater überhaupt fern sehen? Es ist ein wunder, dass ihr ein Radio besessen habt", scherzt er und küsst sie sanft auf die Stirn, ehe er seinen Arm um ihren Körper legt und sie an sich drückt. "Komm... bringen wir das hinter uns. Je schneller wir das machen, desto schneller sind wir zuhause!"
Miguel schaut seiner Freundin in die Augen und zuckt mit den Schultern. "Weiß nicht... wenn du mich in deiner Nähe haben willst, dann würde es mir auch nichts aus machen... wir könnten zusammen mit Kahlil Wingtang-" "Xintian!", verbessert Lucas. "-Oder den!"; grinst Miguel. "Also... wir könnten zusammen den Hund wegbringen und vielleicht ein Eis essen gehen, wenn du magst! Ich geb dir auch eins aus!", meint er und schluckt schwer. Lucas stupst Alexandra an. "Hey... vielleicht ist das für euch beide gut. Was ist überhaupt zuhause los?" "Wegen Marzia muss mein Musikzimmer gedämmt werden. Entweder das, oder ich soll draußen üben. Beides nicht schön", erwidert Miguel trocken und schaut auf den Boden. Lucas erwiedert darauf hin nichts, sondern schaut zu seiner Tochter. Miguel braucht seine Freundin jetzt auch... Xintian hat unterdessen den Po in die Luft gestreckt, wackelt damit und wedelt eifrig mit dem Schwanz. Seine Augen zucken leicht und er bellt hechelnd. Kahlil ist toll! Er will spielen! Und es macht Spaß. Endlich ein anderer Hund, der nicht angeleint ist. Laut bellt Xintian den Rüden an. Es bedeutet so viel wie "Du bist, fang mich doch!"
Goliath erholt sich beim Einkaufen nun langsam. Sie singt leise vor sich her, während sie nach und nach die Zutaten in den Korb wirft. Darunter Hackfleisch, Mehl, Backpulver, Eier und Öl. Sie wirft noch mehr rein. Frische Tomaten, Zwiebeln, Rucola, Sesam, Feta, Paprika und Mozzarella. Dazu einen großen Bund Käse. Sie schaut auf ihre Liste und nickt. "Okay, jetzt brauchen wir nur noch etwas Brot und Aufschnitt." Sie stolziert weiter und wirft Graubrot, Pumpernickel, Magarine, Butter, Nutella. Wurst, Frischkäse, Streichwurst, Konfitüre und Obst in den Korb. Muss Lexus Arm nicht langsam durch hängen? Als sie an der Kasse fertig sind kommt ein beachtlicher Betrag raus! Rund 55,79€ kommt für das Gericht auf den Tisch. Sie zahlt, ohne mit der WImper zu zucken und hebt den Korb an. Verdammt, der ist echt schwer.

_________________
Nun ist es wieder Zeit
Schreiend im Kreis zu rennen.
Manchmal da könnte ich echt, und ich würde auch!
Aber ich bin zu Faul... :D


Ava (c) me
avatar
Cubey
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied

Anzahl der Beiträge : 21008
Anmeldedatum : 09.05.12
Alter : 20
Ort : Irgendwo in meinem Bücherregal

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Slice of Life - Mysterious High School

Beitrag von Azouka am Mi Sep 10, 2014 9:10 am


Inga kichert. „Mein Vater... ich hoffe ich werde ihn nie mehr sehen müssen.“ Verliebt lehnt sie sich an ihn un erwidert seine Umarmung. „Ich bin so glücklich, dich zu haben Derek.“ Sie streichelt ihm flüchtig über Wange und Brust und setzt sich dann ins Auto. „Wir sollten los, sonst kannst du dir keinen Stadtplan mehr kaufen.“ Ein verschmitztes Grinsen huscht über ihr schmales Gesicht. „Wenn du trödelst ist die Sonne auch bald untergegangen!“
Alexandra lächelt und geht auf Miguel zu. „Bis nacher Dad. Kahlil kommst du mit?“ Key hebt den Kopf und bellt zustimmend, ehe er zusammen mit Xintian voraus rennt. Alex lächelt scüchtern. „Findest du es wirklich so schlimm, dass dein Zimmer gedämpft wird? Freust du dich denn nicht über Marzia? Ich meine... sie hat es nicht absichtlich gemacht und...wie ich dir ansehe, haben sich deine Eltern durch sie zum positiven geändert oder?“ Es verwirrt sie ein bisschen. Die ganze Situation verwirrt sie etwas.
Lexus nimmt ihr ohne zu zögern den Korb ab. „Du siehst stärker aus, als du bist huh?“ Er grinst belustigt. Es macht ihm irgendwie Spaß sie zu ärgern. Sofort versteckt er die Einkäufe im Kofferraum und hilft Goliath ins Auto. „Ich bin gespannt was wir kochen. Du hast so viel Zeugs gekauft! Ich bin echt baff!“

_________________
“Hold fast to dreams,
For if dreams die
Life is a broken-winged bird,
That cannot fly.”


― Langston Hughes
avatar
Azouka
Älteste
Älteste

Anzahl der Beiträge : 5406
Anmeldedatum : 28.04.12
Alter : 21
Ort : Da wo du nicht bist

Benutzerprofil anzeigen http://lenaira.deviantart.com

Nach oben Nach unten

Re: Slice of Life - Mysterious High School

Beitrag von Cubey am Mi Sep 10, 2014 9:20 am

Miguel seufzt leise und schaut sie an. "Ich weiß, dass es keine Absicht war, das es uns allen gut tut... ich liebe meine kleine Schwester auch... Aber ich war immer ein Einzelkind! Etwas mit jemandem zu teilen war oder eher ist für mich undenkbar... ich muss mich daran erst einmal gewöhnen! Oh... schau mal!" Xintian kommt auch die beiden zu getrottet. Im Maul eine kleine Blume die er Alexandra vor die Füße legt. Er schaut zu ihr auf, Bellt und hechelnd dabei stolz. "Wow! Er hat sie nicht beschädigt", staunt Miguel und krault Xintian sanft hinter den Ohren, nachdem er die Blume hochgehoben hat. Er reicht sie Alexandra und geht dann langsam weiter. "Ich meine... du bist doch Brüder gewöhnt, auch wenn du sie nur bis zu deinem 14 wirklich kanntest... Ich bin gar keine Geschwister gewohnt. Sag mal... weißt du, wo wir überhaupt hin müssen?"
Goliath schaut zu Lexus und schnallt sich lächelnd an. "Wir kochen? Ich dachte du hast keinen Hunger!", lächelt sie ihn an und lehnt sich gemütlich in den Sitzt zurück. "Ich hab mir überlegt das ich Teigtaschen mache. Du magst doch Ravioli total gerne, wieso dann also nicht mal Teigtaschen versuchen?" Als sie vor ihrem Haus anhalten, springt wie flink raus und geht zum Kofferraum. Doch als sie den Korb hoch hebt werden ihre Arme sofort runter gerissen und sie keucht auf. "Uff... der ist echt schwer!" Sie stellt ihn kurz ab, streckt sich und hebt ihn dann wieder hoch, Keuchend stapft sie an Lexus vorbei. "Nein, Nein! ich kann das!", krächzt sie und öffnet das Tor zum Eingang und schleppt sich die Stufen empor. Sie wühlt nach ihrem Schlüssel und wirft ihrem Fahrer noch einen Blick zu. "Ich muss mich noch kurz um die Wäsche lümmern, kannst du vielleicht schon anfangen die Paprika und Zwiebel zu würfeln, und vielleicht die Tomaten auszudrücken?" Klick, die Tür geht auf.

_________________
Nun ist es wieder Zeit
Schreiend im Kreis zu rennen.
Manchmal da könnte ich echt, und ich würde auch!
Aber ich bin zu Faul... :D


Ava (c) me
avatar
Cubey
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied

Anzahl der Beiträge : 21008
Anmeldedatum : 09.05.12
Alter : 20
Ort : Irgendwo in meinem Bücherregal

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Slice of Life - Mysterious High School

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 38 von 40 Zurück  1 ... 20 ... 37, 38, 39, 40  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten